Dienstag, 16. Februar 2010

Biscotti mit Cranberries, Mandeln und weißer Schokolade





Schon seit längerer Zeit tänzel ich um dieses Rezept herum, jetzt ist es mir beim Kochfrosch wieder über den Weg gelaufen und ich habe die Zutaten etwas abgeändert da ich keine Pistazien zu Hause hatte.

400Gramm
Dinkelmehl
2Teel.
Backpulver
1/2Teel.
Salz
100
Gramm
Zucker
3groß.
Eier
2Essl.
Öl
2 1/2Teel.
Amaretto (Original: Mandelextrakt)
100Gramm
gehackte Mandeln + eine Handvoll Kürbiskerne
150Gramm
Cranberries; grob gehackt




75Gramm
Weiße Schokolade; gehackt


bei der Zubereitung habe ich mich genau an die Vorgaben gehalten und es lässt sich super Umsetzten.. ein wirklich tolles Geschenk aus der Küche.

Kommentare:

Petra aka Cascabel hat gesagt…

Da kann man toll experimentieren, eine schöne Variante ist das geworden!

süße-hex hat gesagt…

@petra: jaaa das dachte ich mir auch, das nächste mal werde ich es mit dunkler Schokolade und mandeln versuchen, sieht sicher auch toll aus :-)) liebe Grüße Karin

Jacktels Kochbuch hat gesagt…

Powerkächin/ Bäckerin ist sowas von untertrieben.......
Leider weiß ich kein Ausdruck der noch besser passt.
Klasse..

süße-hex hat gesagt…

@jacob: die musst du unbedingt mal nachbacken. gehen ratz fatz und schmecken irre gut.. danke für das kompliment.. aber so voll power bin ich garnicht.. manchmal schlafe ich auch *knuffel*

kekstester hat gesagt…

So einen hätte ich jetzt gern zu meinem Milchkaffee.....

süße-hex hat gesagt…

@kekstetser, guten morgen.. leider kann ich dir keines durch die leitung schicken :-(( hoffe dein kaffee schmckt trotzdem. liebe grüße karin