Freitag, 12. Februar 2010

Spinatstrudel



es ist immer noch schnatter kalt und es schneit und schneit und schneit..
ich brauch was warmes.. was schnell geht und mind. etwas GRÜN ist.

Spinatstrudel:

Strudelblätter (5Stück) mit etwas Olivenöl bestreichen, eine Mischung aus jungem Spinat, Schafskäse, 1 Ei, Schinkenspeck, Pfeffer, Salz und Muskat auf den Strudelteig geben,
aufrollen mit Ölivenöl bepinseln bei 180°Grad 30 Min. backen. FERTIG.

Kommentare:

Jacktels Kochbuch hat gesagt…

Ohne 2 oder 20 Stücke zu probieren , sage ich nichts:-)))))))))))))))
Es ist ohnehin schwer ein Urteil zu fällen bei so geringen Probenmengen:-)))))))))))

LG

süße-hex hat gesagt…

@jacob: geringe Probemengen? du sollst doch nicht immer am Bildschirm lecken :-)) tztztz..

liebe Grüße karin