Sonntag, 7. Februar 2010

Süße Polenta-Sterne


Wer Polenta bisher gerne, aber nur pikant gewürzt gegessen hat, wird von dieser süßen Variante mit frischem Obst ebenfalls begeistert sein. Schnell und einfach!




200 ml Apfelsaft aufkochen lassen, 100g Polenta, 1 EL Honig, 1/2 TL Zimt, 1 EL Rosinen einrühren und 15 Min. quellen lassen.

Heiße Polenta auf ein Brett streichen und auskühlen lassen.
kalte Polenta ins Stücke schneiden oder verschiedene Formen (Sterne) ausstechen.
Frisches Obst dazu servieren.

Und die schönen Sterne sind auch noch Bentotauglich :-))

Kommentare:

Token (Bento-Lunch-Blog) hat gesagt…

Oh das hört sich ja wirklich einfach an :D Muss ich mal ausprobieren! Perfekt für Bento! 8D

Jacktels Kochbuch hat gesagt…

Fein , Fein , super Fein.....

Kennst Du den Polentakuchen ???

LG Jacob

süße-hex hat gesagt…

@token: und sie gehen wirklich SUPER einfach und sind absolut !!! bento-tauglich.. habe gard den letzten stern verputzt.. herrlich.

@jecob: ich kenne einen birnen-polenta-kuchen der nach dem backen gestürzt wird.. das rezept hüpft auch irgendwo hier auf meinem blog herum und der ist auch wirklich lecker :-)) hast du noch ein anderes rezept? her damit :-))

ich schicke euch liebe grüße karin

Gertrud hat gesagt…

Die Sterne werden demnächst ausprobiert. Das ist eine gute Idee.
upedaper Bin schon gespannt darauf. Ich mag Polenta sehr gerne , zumal sie glutenfrei ist.
LG Trudel