Sonntag, 16. Januar 2011

Macarons... der Geschmack des Sommers



sooo nun habe ich mich nicht geschlagen gegeben und mich nochmal an die Macarons getraut (nachdem meine letzten ja irgendwie "pfuschig" waren ) 
und habe gleich noch eine Änderung vorgenommen :-)
Normalerweise sind Macarons aus Mandelpuder, Puderzucker und  Eiweiß...
bei diesen Macarons habe ich jedoch Kokospuder verwendet und es klappt wunderbar.

Die Füllung besteht aus weißer Schokolade, Sahne und Blue Caracao.. 
der Geschmack des Sommers oder ein Cocktail zum knabbern..?! 

Manchmal ist eben alles anders.. 
und das gefällt / schmeckt mit gut so !!!!

Das Grundrezept findet ihr hier : klick 

Kommentare:

TheBeautifulSideOfLife hat gesagt…

Super Idee mit dem Kokos Puder!!! Wie gern würde ich einen probieren. ;o)

Sylvia hat gesagt…

Die sehen ja wirklich klasse aus! An Macarons hab ich mich bis jetzt noch nicht rangetraut. Wo gibts eigentlich dieses Mandel- bzw. Kokospulver zu kaufen? Im Geschäft habe ich es bis jetzt nicht entdecken können.

Karin hat gesagt…

@TheBeautifulSideOfLife: unbedingt ausprobieren gefällt mir fast besser wie mit Mandel :-)

@Sylvia: Mandelpuder bzw. Kokos sind einfach gemahlene Mandeln die ich mit dem Puderzucker noch mal eine ganze Weile in der Kückenmaschine über das Messer flitzen lasse. Ob es tatsächlich Mandelpuder zu kaufen gibt weiß ich auch nicht..habe ich auch noch nie gesehen. Die Mandeln müssen einfach ganz ganz fein gemahlen sein so wie der Puderzucker. So klappt es prima. Auf jeden Fall ausprobieren... gehen wirklich ganz einfach.

LG Karin