Sonntag, 16. Januar 2011

Aprikosen-Kokos-Kugeln

schon mehrfach habe ich diese süße Sünde gemacht und dieses mal habe ich anstelle Mandeln einfach  Kokosflocken verwendet.. ich kenne viele Menschen die keine Nüsse essen dürfen.. das ist eine tolle Alternative und schmeckt herrlich !!

Zutaten:
100 g Löffelbiskuit
60 g Kokosraspel
4 getrocknete Aprikosen
100 g Sahne
20 g Kokos-Sirup



alle Zutaten in der Küchenmaschine mixen bis sich eine glatte Masse ergibt.
kirschgroße Kugeln formen und diese 30 Min. im Kühlschrank kühlen
Kugeln in der geschmolzenen Schokolade versenken, abtropfen lassen und in Kokosraspeln wälzen.





Kommentare:

auchwas hat gesagt…

Liebe Karin,
Du schaffst es doch glatt meine guten Vorsätze(Leichte, schmale Kost) über Bord, besser in die Wassermassen, zu werfen. Ein Fuß ist schon in der Küche und bald gibt es diese Kugeln. Schönen Sonntag. LG Ingrid

Karin hat gesagt…

liebe Ingrid, schön das ich dich mal wieder in die Küche locken konnte :-) aber wenn die Badehose klemmt übernehme ich keine Verantwortung :-) schönen Sonntag und liebe Grüße Karin

Barbara hat gesagt…

Lauter gesunde Zutaten, das passt bestimmt zu allen Neujahrsvorsätzen. ;-)

Schön, bestimmt gut fruchtig und Kokosraspeln sind optimal dafür.

Token (Bento-Lunch-Blog) hat gesagt…

Es ist echt cool, ich freu mich total wie dich dieses Rezept inspiriert hat!:) Ich selbst habe selbst schon Cappuchino-Kugeln gemacht und die waren auch seehr lecker! :)