Donnerstag, 20. Januar 2011

Hackfleisch-Kuchen nach Gyros-Art

schon einmal habe ich diesen leckeren deftigen Kuchen eingestellt jedoch ganz das Rezept vergessen.. heute möchte ich das gerne nachholen da ich viele Anfragen zum Rezept hatte :-)



Zutaten für den Boden / Gitter:
500 g Dinkelmehl
1 Päckchen Trockenhefe
1 EL Gemüsebrühe (gekörnt)
200 g Schmand
200 g Margarine

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und mind. 30. Min ruhen lassen.

Zutaten für den Belag:
500g Hackfleisch
Gyrosgewürz
1 rote / 1 gelbe Parikaschote
1 Zucchini
200 g Schafskäse (hier hab ich laktosefreien verwendet)
2 Eier
200 g Schmand
Salz / Pfeffer

Hackfleisch anbraten und kräftig würzen (Gyrosgewürz)
Paprika und Zucchini würfeln und ebenfalls kurz mit anbraten.
Etwas abkühlen lassen und die restlichen Zutaten dazu geben,
kräftig würzen.

2/3 des Teiges zwischen zwei Folien ausrollen mit einem Kuchengitter ein Teiggitter herstellen.
Die Reste miteinander verkneten und in einen großen Backrahmen geben.
Die Füllung auf den Boden geben, Teiggitter darauf legen und bei 200°Grad ca. 35 Min. backen.


Kommentare:

IPH hat gesagt…

ohhhh jetzt läuft mir das Wasser im Munde zusammen ;) das sieht nicht nur gut aus, sondern es hört sich auch super lecker an :)das wird nachgebacken, ganz bestimmt
gruß irene

Karin hat gesagt…

@IPH: ich habe diesen deftigen Kuchen schon oft gebacken und er schmeckt auch kalt richtig lecker :-) LG Karin

Birgitta hat gesagt…

Ich werde das mal morgen probieren.

Karin hat gesagt…

@Birgitta: das freut mich, lass mich wissen wie es euch geschmeckt hat. LG Karin

IPH hat gesagt…

HUHU Karin :))

DANKE für das tolle Rezept habe es heute nachgebacken allerdings ohne Gitter und Rund, da ich noch nicht so ein Gitter habe. Es war super lecker hatte anstelle der kompletten Magarine Butter und Schmalz genommen, aber er kam hier so gut an, dass alles in einem Rutsch weg war, meine Männer waren begeistert. Hatte noch Restteig übrig und habe dann Tomaten-Ziegenfrischkäsetartletts daraus gebacken siehe Blogg

schönes Wochenende LG Irene :*