Samstag, 30. Januar 2010

Sushi




die ganze Woche hatte ich schon Lust auf Suhi und heute habe ich 12 Rollen (Sushi auf Vorrat)
gemacht, sie lassen sich super portionsweise einfrieren und können bei Bedarf im Kühlschrank aufgetaut werden.

Füllung für diese Rollen besteht mal aus Lachs, Avocado, Karotte, dünne Bohnen, Frischkäse, gerösteter Sesam und Wasabipaste je nach Lust und Farbe kombiniert.


Kommentare:

Gela hat gesagt…

Hallo Sonnenschein!

Mein Küchenblog http://kochkiste.blogspot.com ist mit leben gefüllt!

Hättest Du evtl. mal Lust mit How-to-make-Sushi Privatunterricht zu geben? Traum ich da noch nicht so ganz ran...

knuddels!

süße-hex hat gesagt…

hallo süße, blog habe ich schon gefunden :-)) hab auch schon meinen kommentar zu deiner ersten bento-box hinterlassen :-)) suhi-kurs? klar jeder zeit, ist wirklich nicht schwer.
*knuffel*

Jacktels Kochbuch hat gesagt…

Hallo Japangirl,

Du bist jetzt total auf Japantrip wie es aussieht..
Sehr schon sehen dein Makis aus...

LG Jacob

süße-hex hat gesagt…

@jacob: ist immer nur so phasenweise.. und dann packt mich wieder ein anderes thema.. aber sushi hatte ich lange nicht mehr *jami* LG karin