Sonntag, 17. Januar 2010

Aufgehübscht




Muffins und Cupcakes kennt jeder und hat auch sicher schon jeder einmal gemacht.. festlich hergerichtet mit einer leckeren Garnitur machen sie viel her und erfreuen jedes Kuchenbuffet doch manchmal sind die Muffinsformen / Papierchen schnöde und die tollen "Cupcake Wrappern" sind mir zu teuer...

also warum nicht einfach mal ein Tortenpapier zerschneiden und sich selbst ein paar Cupcake Wrapper basteln?

Hier habe ich ganz einfache Nutellamuffins aufgehübscht.. so machen sie gleich viel her und sehen auch noch festlich aus.

Kommentare:

Jacktels Kochbuch hat gesagt…

Hi Karin,

wunderbare Idee. Sehr schönes Ergebnis. Kompliment

Gruß Jacob

PS: stimmts , wir kennen uns schon vom CK ????

dekoratz hat gesagt…

man beachte die uhrzeit ... nun gut - ich habe da noch fleißig an den socken gestrickt ...

DerSilberneLöffel hat gesagt…

*Klugscheissmodus an*: Wichtig ist es aber, dass farbige Tortenpapiere niemals mit der farbigen Seite mit Lebensmitteln in Berührung kommen dürfen. Zwar sind diese lebensmitteltechznisch unbedenklich, färben aber teils sehr kräftig ab. Was auch für die Lagerung auf Tischdecken gilt. :-(

süße-hex hat gesagt…

@jacob: von wo her sollten wir uns kennen? CK? ist mir jetzt leider kein Begriff :-(( hilf mir mal auf die Sprünge.

@dekoratz: ja ich kann eben nicht stricken :-)) und ich wollte eigentlich nur ein paar Muffins für Herrn T. backen damit etwas Abwechslung ins Pausenvesper kommt.. und dabei passiert eben das das :-))

@derSilberneLöffel: ich verstehe Deine Anmerkung und danke für den Hinweis ich habe allerdings nur weiße Tortenpapierle.. das was hier "bunt" ist sind sie Muffinförmchen.

Liebe Grüße Euch dreien Karin