Sonntag, 31. Januar 2010

Schnelle Frucht-Quark-Taschen



1 Rolle Dinkel-Blätterteig
125 g Quark
1 Eigelb
1 EL Vanillepudding
4 EL Zucker

Obst nach Geschmack

ich habe eine handvoll TK-Waldbeeren verwendet.

Aus dem Blätterteig 6 Kreise ausstechen/ausschneiden.

Quark mit den restlichen Zutaten gut vermengen und jeweils einen EL Masse in die Mitte der runden Teigplatten geben, Blätterteig zusammen klappen und mit einer Gabel den Rand festdrücken.

Teigtaschen mit Eigelb/Sahne bestreichen.

Bei 180°Grad ca. 15 Min. backen

Kommentare:

Token (Bento-Lunch-Blog) hat gesagt…

hmm das klingt ja lecker! :D Schade, dass es bei uns keinen Dinkel-Blätterteig gibt, hätt ich gern probiert, wie das so schmeckt.

Aber ich werd es mal mit normalem versuchen :D Danke!

süße-hex hat gesagt…

@token: du kannst natürlich auch normalen blätterteig verwenden, ich soll nur nach möglichkeit kein weizen essen und daher bin ich richtig froh das es auch dinkel-blätterteig gibt.

geht schnell und schmeckt sehr lecker.. ist nur z schnell aufgefuttert :-((

liebe grüße karin