Samstag, 16. Januar 2010

Mohn-Quarkzopf mit Kirschen



Zutaten Hefeteig:
400 g Dinkelmehl
1 Päckchen Hefe
50 g gem. Mandeln
150 g Zucker
250 g Quark
150 g weiche Butter
2 Eier

Kirschfüllung:
1 Glas Sauerkirschen
2 TL Stärkemehl

Mohnfüllung:
Mohnback zum anrühren

Zubereitung:
Mehl in eine Schüssel geben, Hefe und Zucker dazu geben, alles gut vermengen.
Restliche Zutaten dazu geben und mit dem Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig kneten.
Teig an einem warmen Ort gut gehen lassen.

Mohnfüllung nach Anleitung mit Milch anrühren.

Kirschsaft aufkochen lassen , Stärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren in den Kirschsaft rühren und kurz aufkochen lassen.
Kirschsaft vom Herd nehmen und Kirschen unterheben, auskühlen lassen.

Hefeteig in zwei Teile teilen und jeweils zu einem Rechteck ausrollen.
Teig einmal mit Kirschen bzw. Mohn füllen.
Aufrollen.

Beide Rollen miteinander verschlingen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Hefezopf mit Eiermilch bestreichen und bei 180°Grad 40-45 Min. backen




Kommentare:

Jacktels Kochbuch hat gesagt…

Hi Karin,

hast Du ein Glück das bereits vergeben bist...Würde ansonsten jeden Tag vor deiner Tür stehen..
Obwohl ich kann auch unter eine andere Begründung Zbsp..
" ich bringe Dir nur mal die Post hoch, was hast Du Heute den so in der Küche gemacht ?"
Traumhaft schön und lecker deine Kreation.Kompliment

LG Jacob

süße-hex hat gesagt…

@jacob:
ich könnte schon noch einen süßschnabel gebrauchen denn !! mein herzallerliebste GöGA isst kaum kuchen und torten und mein "kleiner" überhaupt garnicht! so verteile ich meine kreationen im haus und über die straße bei der nachbarin.. also wenn du mal in der nähe bist.. einfach klingeln und immer eine leere tupperschüssel im gepäck haben.. liebe grüße karin