Samstag, 16. Januar 2010

Süße Eier mit Pfirsich



Zutaten:
200 g weiße Kuvertüre, 200 g Sahne, 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker, 50 ml Eierlikör, 1 kl. Dose Pfirsiche, 3 EL Kokosraspel, 8 Eier, Klarsichtfolie, Wasserbad, Backpapier, Spritzbeutel mit großer Lochtülle.

Die Eier vorsichtig straff in Klarsichtfolie packen. Folie über dem Ei fest zusammenzwirbeln

Die Kuvertüre klein hacken und in einer flachen Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen, dann die Schüssel vom Wasserbad nehmen.


Die gekühlten Eier zur Hälfte in die Kuvertüre tauchen, etwas darin wenden und ruhen lassen.

Dann die Eier mit der Schokolade auf ein mit Backpapier belegtes Tablett setzen und ca. 30 Min. kühlen.

Eier aus dem Kühlschrank nehmen.
Folie vorsichtig öffnen. Die Eier behutsam aus der Folie wickeln und entfernen .
Die Folie von den Schoko-Eierschalen abziehen.

Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen. Den Eierlikör unterrühren. Die Creme in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle umfüllen. Die Schoko-Eierschalen zu zwei Dritteln mit der Eierlikör-Sahne füllen. In die Sahne mit dem Rücken eines Kaffeelöffels eine Vertiefung hineindrücken.
Die Pirsiche mit dem Mixstab pürrieren und hineinfüllen.
Die süßen Eier mit Kokosraspeln bestreuen und servieren.


gesehen bei den www.küchengötter.de

Kommentare:

Shippymolkfred hat gesagt…

Das sieht ja witzig aus. Ich erinnere mich, daß meine Mum vor einigen Jahren auch so was ausprobiert hatte. Laut Rezept wurden da aber Luftballons leicht aufgeblasen und in die Schokolade getunkt (ich denke schon, daß auch noch Folie dazwischen war). Irgendwie hat es aber nicht hingehauen und sie hat das Ganze dann bleiben lassen.

LG aus den Highlands
Shippymolkfred

süße-hex hat gesagt…

@shippymolkfred: herzlich willkommen auf meinem blog :-))
laut rezept sollten die eier in die tiefkühltruhe und jeder fragte sich ob die eier dann noch zu verwenden sind. das hat mir keine ruhe gelassen und ich musste es einfach ausprobieren :-)) es funktioniert auch wenn die schoki im kühlschrank fest wird. ich stimme dir zu.. das entfernen der folie von den eiern und dann von der schokolade ist ein ziehmliches "gefrickel" besser geht es wenn die schoki ganz dick ist.. also besser 2x tauchen und kühlen. liebe grüße