Donnerstag, 7. Januar 2010

eine Tüte Licht

Briefe zu schreiben ist die schönste Art,
Zeit zu vergeuden.


John Morley






Eine Tüte Licht hatte ich heute in der Post :-))

Vielen lieben Dank liebe Frau B. eine wundervolle Idee..
und schon habe ich alles "entweihnachtet" und neu dekoriert :-))

Danke.

Kommentare:

auchwas hat gesagt…

Richtig schön nach Weihnachten, den schmerzlichen Verlust von den strahlenden Lichtern jetzt zu dieser Jahreszeit mit Schneetreiben, die Idee „eine Tüte Licht“. Die Tage werden zwar jetzt wieder länger, nicht genug, immer noch viel Dunkelheit, doch die Tüte Licht, so nett dekoriert, macht so viel Laune. Liebe Grüße Ingrid.

dekoratz hat gesagt…

mal googlen - ganz leicht zu haben - will nur entdeckt werden - war eine zeit lang der renner als geschenk - dieses jahr habe ich es sie wiedergefunden, leider nicht erfunden - wenn man sie hat, weiß man schnell, wen sie erfreuen könnte ... zu frau k. paßt sie 100%

süße-hex hat gesagt…

@auchwas: ohne kerzen geht es bei mir das ganze jahr nicht. aber für frühlingsdeko ist es noch zu früh und so passt es perfekt zum winter, schnee und eis.

@dekoratz: es passt besser als perfekt zu mir.. es hat genau meinen geschmack getroffen.. WUNDERSCHÖN.
deine umgekippte regentonne hat mich auch inspieriert.. bild folgt.