Sonntag, 21. August 2011

Nußzopf mit Zwetschgen

Nur Nußzopf war mir zu wenig fruchtig daher habe ich einfach ein paar Zwetschgen in die Nußfüllung gemogelt und entstanden ist ein herrlich nussiger-fruchtiger Hefezopf.. genau nach meinem Geschmack nicht zu süß :-)



Für den Hefeteig:
400 g Dinkelmehl
75 g Margarine
50 g Zucker
1/2 Würfel frische Hefe
1 Ei
etwas Zitronenabrieb einer Biozitrone
1/8 l lauwarme Milch
1 Pr. Salz



Aus allen Zutaten einen weichen Hefeteig herstellen und mind. so lange gehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat.
Hefeteig dünn ausrollen.

Nuß-Zwetschgen-Füllung:
100 g gemahlene Mandeln
50 g Zucker
1 EL Milch
50 g zerlassene Margarine
5-6 große Zwetschgen

Zwetschgen waschen und in kl. Würfel schneiden und mit den restlichen Zutaten vermengen.
Nußfüllung gleichmäßig auf dem Hefeteig verstreichen und aufrollen.
Die Rolle einmal der Länge nach durchschneiden und mit der Schnittkante nach oben zu einem Zopf verschlingen.
Nußzopf nochmal 30 Min. gehen lassen und dann im vorgeheiztem Backofen bei 185° Grad ca. 35 - 40 Min .backen.






und das passt doch auch für den aktuellen Blogevent bei Zorra in dem Astrid von "Arthurs Tochter kocht" nach Rezepten mit "N" aufruft um ihren Rezeptregister bei "N" zu befüllen :-)

Es wird zwar nicht so gerne gebacken bei Astrid aber dieser Nußzopf mit Zwetschgen ist auf jeden Fall ein Versuch wert und hat es verdient in jedem Kochregister unter "N" aufzutauchen :-)

Blog-Event LXXI - Rezepte mit N (Einsendeschluss 15. September 2011)

Kommentare:

Jackie hat gesagt…

Yep, sieht sehr gut und sehr lecker aus!!

Der hat es wahrlich verdient, mindestens unter "N", wenn nicht sogar unter "Z" (Zwetschgen im Nusszopf - alles nur eine Sache des Blickwinkels ;) ) aufgenommen zu werden.

Alles Liebe,
Jackie

Arthurs Tochter hat gesagt…

Ich liebe Nusszöpfe und wie hier mit Zwetschgen kombiniert ist es sicher ein Gedicht! Vielen Dank für Deinen Beitrag!

Karin hat gesagt…

@Jackie: jaa das stimmt, es ist immer eine Frage des Blickwinkels :-)

@Arthurs Tochter: das freut mich jetzt aber das ich deinen Geschmack getroffen habe.

Liebe Grüße Karin

fitundgluecklich hat gesagt…

schaut super aus!! ich liebe zwetschgen momentan, der zopf ist da genau das richtige, mit butter, mmmmh, jetzt gerat ich ins schwärmen ;-) (du hast auch eine katze oder?? bei mir läuft nämlich gerade eine "crazy cat nap" wahl, wo wir die am verrücktesten schlafenste katze wählen, vielleicht möchtest du ja mitmachen??) lg Ulli