Sonntag, 6. November 2011

Papageienkuchen




Zutaten:


250 g Butter
250 g Zucker
300 g Dinkelmehl
3 Eier
250 ml Schmand
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker

aus allen Zutaten einen glatten Rührteig herstellen. Teig in 3 Teile teilen.
1. Teig mit einem Päckchen Vanillepuddingpulver verrühren
2. Teig mit einem Päckchen Schokopuddingpulver verrühren
3. Teig mit einem Päckchen Rote Grützepulver verrühren

von jedem Teig jeweils einen EL in die Mitte einer Springform geben und so lange wiederholen bis der ganze Teig verbraucht ist .
Bei 175°Grad ca. 45 Min. backen.




Kommentare:

Tatti hat gesagt…

So jetzt bin ich restlos überfordert :-)
Nachdem ich letzt schon einige Anregungen für den Geburtstag unseres Fröschis hier gefunden habe,weiß ich jetzt langsam nicht mehr wen ich alles Einladen soll,damit auch jeder Kuchen und Muffin einen Abnehmer findet. Ich lese schon eine Weile still in Ihrem Blog und muss jetzt mal ein dickes Lob für einen so tollen Blog abgeben!!!!
Weiter so!!
LG Tatti

Mariell hat gesagt…

Man du scheinst ja kaum noch aus der Küche raus zu kommen, so viele Post wie du in den letzten Tagen gemacht hast :-) Sind viele tolle Sachen dabei!!!
Der Papageienkuchen hat echt ein super Muster, muss ich mal im Hinterkopf behalten :-)
Das war früher auch immer einer meiner Favouriten, neben dem Zupfkuchen meiner Tante :-)

LG Mariell
http://kruemel-in-der-kueche.blogspot.com/