Donnerstag, 9. Juni 2011

kl. Käsekuchen mit Aprikosen

 
 
 
diese kleinen Käsekuchen haben sich schon länger in meinem Kopf festgesetzt.. eine leichte knusprige Variante mit dem dünnen Filoteig.. fruchtig und nicht zu süß .. dazu noch wirklich schnell gemacht und optisch ein echter "hingugger" :-)



 
Zutaten:
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Frischkäse (20%)
  • 250 g Quark (20 %)
  • 1 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 100-150 g dünne Strudel- oder Filoteigblätter (Fertigprodukt; 4 Teigblätter à ca. 40 × 40 cm)
  • 80 g flüssige Butter
  • 1 Dose Aprikosen
  • 1 Päckchen weißer Tortenguss

Zubereitung für 12er Muffinblech:

Den Backofen auf 180° vorheizen. Eier mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Frischkäse, Quark und Zitronenschale unterrühren.
 


Den Teig ausbreiten, in 36 Quadrate à 12 × 12 cm schneiden. Großzügig mit Butter bestreichen; dann je 3 Quadrate versetzt übereinander in die Muffinmulden legen, Ränder nach außen knicken. 2 EL Käsemasse in jedes Förmchen füllen. Die Cheesecakes im heißen Ofen (2. Schiene von unten, Umluft 160°) 25-30 Min. backen. In den Förmchen abkühlen lassen.
Die Aprikosen abtropfen lassen und den Saft auffangen. Auf jedes Törtchen eine Fruchthälfte mit der Öffnung nach unten legen. Falls nötig, den Saft mit Wasser auf ¼ l auffüllen; mit Tortenguss nach Packungsangabe zu einem Guss kochen. Auf den Aprikosen und der Füllung verteilen. Fest werden lassen.


Kommentare:

Jette hat gesagt…

Oh neee, Karin, sieht das lecker aus!

Super Idee und mein Magen knurrt.....


Ganz liebe Grüße

Jette

Rivien hat gesagt…

Hmmmmmm, das sieht nicht nur legga aus, die schmecken bsteimmt auch so!
Die werde ich wohl mal nachbacken!
Danke für das Rezept!

LG Rivien

Daniela hat gesagt…

hmmm...schaut sehr lecker aus!!

lg Dani

Irène's Leckereien hat gesagt…

Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie lecker die sind!!
L G
Irène

Petra hat gesagt…

Mal schnell mit Blätterteig und Kirschen nachgebacken. Gibt es morgen zum Frühstück. Danke für die Anregung und liebe Grüße

Karin hat gesagt…

hallo @ll: da bin ich ja mal gespannt wieviel neue Kreationen ich auf den Blog´s finde :-) freut mich wenn es Euch gefällt. LG Karin

Verena Hölzl hat gesagt…

Hmmmm.... ich liebe die Käsekuchen!!!
Schau mal rein in meinen Blog! Würd mich sehr freuen!
www.torten-kreativ.blogspot.com

Karin hat gesagt…

@Verena: die sind aber hübsch geworden.. ich möchte das Rezept zum Wochenende mal als Blech versuchen :-) liebe Grüße Karin