Dienstag, 14. Juni 2011

Zitronentarte

Sommer, Sonne, Zitronen frisch .. wo ist denn nur die Sonne hin?
Dann back ich mir einfach einen gelben Kuchen und schon scheint die Sonne wieder :-)



Diese feine Tarte eignet sich auch gut als Dessert. Unter dem säuerlich-cremigen Belag steckt ein knuspriger Mürbeteig.
 
 
Zutaten:
  • 250 g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 125 g weiche Butter 
  • 65 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 2 Bio-Zitronen
  • 200 g Schmand
  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
Zubereitung:
Eine Springform fetten. Den Backofen auf 200° vorheizen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Butter, Zucker, Ei und Salz dazugeben und mit den Knethaken des Handrührgeräts oder den Händen verkneten. Den Teig mit der Hand auf dem Boden und am Rand der Form verteilen und im heißen Ofen ca. 10 Min. (Mitte, Umluft 180°) vorbacken.

Für die Creme die Zitronen heiß waschen, trocknen, die Schale abreiben, dann von allen den Saft auspressen (ca. 100 ml Saft). Zitronensaft und -schale, Schmand, Zucker, Vanillezucker und Eier mit dem Handrührgerät verrühren. Die Creme auf den Boden geben und die Tarte im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 40 Min. weiterbacken, bis die Creme fest ist.

Kommentare:

dekoratz hat gesagt…

22:51uhr - die frau ist unglaublich - und ich nehme die sonne mit in den neuen tag - egal ob sie scheint ... schön ... und: danke! für den schwatz

Nessie hat gesagt…

Ich bekomme hier kein Dinkelmehl, kann ich Weissmehl benutzen oder waere Vollkornweisen besser? Hast Du da Erfahrungswerte? Die Tarte sieht sehr lecker aus!

IPH hat gesagt…

Danke mir gehts wieder Besser, so das auch ich wieder hin und wieder posten kann. Sieht super lecker aus der Kuchen und Zitronen liebe ich. Denke den werde ich am WE fürs Turnier mal nachmachen.
LG irene

Karin hat gesagt…

@dekoratz: ich schwatze gerne mit dir und ich hoffe die Sonne hat dir heute geschienen :-)


@Nessie: du kannst ganz normales Weizenmehl verwenden..muss auf jeden Fall klappen.

@IPH: schön zu lesen das es dir besser geht und ich hoffe die Tarte schmeckt dir so gut wie mir :-)

Liebe Grüße Karin

Katie hat gesagt…

Die Tarte sieht toll aus, ich hab' eh total Lust auf was zitroniges, ich notiere mal gleich! :)

Karin hat gesagt…

@Katie: jaaa die Tarte war sehr lecker aber nicht zu zitronig.. lass mich wissen wie es dir geschmeckt hat . LG Karin

Trina78 hat gesagt…

Wow da läuft mir ja schon jetzt das Wasser im Mund zusammen. Morgen ist Stempelflohmarkt, da werde ich die Tarte für den Kuchenverkauf backen. Bin mal auf die Reaktionen gespannt.
Ein tolles Wochenende für Dich liebe Karin.

Gruß Sandra

Karin hat gesagt…

@sandra: hihi ,noch eine erfolgreich angesteckt .-) du wirst es nicht bereuen .. liebe Grüße Karin

Maria hat gesagt…

!Qué delicia de pastel! Tomo nota de él para hacerlo en casa.
Un beso

Karin hat gesagt…

@Maria: Gracias y saludos.. Karin

Experimente aus meiner Küche hat gesagt…

Schau mal, ich habe deine Zitronentarte nachgebacken :)
http://experimenteausmeinerkueche.blogspot.de/2013/08/zitronentarte-mit-johannisbeeren.html
Lieben Gruß
Yvonne