Samstag, 25. Juni 2011

Himbeeren, Brombeeren, Erdbeeren

Morgen bekommen wir Kaffeebesuch und ich habe einen Grund zum backen.. 
obwohl ich auch völlig grundlos backen kann *kicher* aber für Freunde macht es immer noch mehr Spaß.


Die Kombination von Käsekuchen und Früchten gefällt mir zur Zeit richtig gut und so gibt es für Morgen einen "beerigen" Käsekuchen!




Zutaten für den Boden:
250 g Filoteig
50 g Zucker
50 ml Wasser

Zucker und Wasser aufkochen und etwas auskühlen lassen.
Backofen auf 180° Grad Umluft vorheizen.
Filoteig in ein tiefes Backblech legen mit Zuckersirup einstreichen und eine weitere Lage Filoteig darauf legen so lange wiederholen bis alle Teigblätter aufgebraucht sind.
Boden im Ofen ca. 10 Min. backen, herausnehmen und Ofen auf 150 °Grad runter drehen.



Zutaten für den Belag:
1000 g Quark (20%)
150g Zucker
4 Eier
Saft und Abrieb einer Bio-Zitrone
2 EL Weichweizengrieß
1  Päckchen Vanillepuddingpulver
1 Päckchen weißer Tortenguß
gemischte Beeren


Quark, Zucker, Eier, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Vanillepuddingpulver und  Grieß gut verrühren und auf den Boden verteilen, bei 140° Grad ca. 20-25 Min. backen.
Auskühlen lassen.
Beeren waschen, Erdbeeren halbieren und auf dem Kuchen verteilen.
Tortenguß nach Anleitung zubereiten und mit einem Pinsel auf die Früchte auftragen.


Kommentare:

Ulina /Apricot Bubbles hat gesagt…

Das sieht mega-lecker aus! Danke für das Rezept!
LG aus Ö,
Ulina

Moni hat gesagt…

Das sieht himmlisch lecker aus, muss ich unbedingt ausprobieren, solange es noch Beeren gibt. Der Belag gefällt mir auch gut, bis jetzt habe ich Quark nur mit Sahne, ohne Zugabe von Grieß, vermengt.:-)))
LG
Moni

Karin hat gesagt…

@Ulina: Bitte gerne, es freut mich wenn dir das Rezept gefällt .. Grüße nach Ö werfe :-)

@Moni: die Sahne habe ich weg gelassen ist mit immer zu "fett" und mit 20% Quark wird es trotzdem super cremig und mit den Beeren wirds dann auch noch schön fruchtig..

liebe Grüße Karin

MrsCake hat gesagt…

Hört sich sehr sehr lecker an! Käsekuchen geht nämlich immer :) Leider war aber meine Suche nach Filoteig bisher erfolglos...

Liebe Grüße,
MrsCake

Verboten gut ! hat gesagt…

WoW sieht das sooo leeecker aus, ich würde ein Stück nehmen ;o)

Lg Kerstin

Karin hat gesagt…

@MrsCake: du kannst auch dünnen Strudelteig nehmen müsste auch klappen :-)

@Kerstin: ein Stückchen rüber reich :-)

liebe Grüße und schönen Sonntag Karin

petra hat gesagt…

Bin gerade auf deinen super lecker aussehenden Kuchen gestoßen, der wird nachgemacht!

Karin hat gesagt…

@Petra: es freut mich wenn dir das Rezept gefällt, ich habe den Kuchen noch einmal gemacht und noch Blaubeeren darauf verteilt, so das fast der ganze Kuchen mit Früchten bedeckt war, das war auch super lecker. Viel Spaß beim nachbacken und lass mich wissen wie es dir gelungen ist. Liebe Grüße Karin