Freitag, 17. Juni 2011

Erdbeer-Grieß-Schnitte mit Pistazien

 

heute waren wir Erdbeeren pflücken und haben stolze 7,5 kg gepflückt :-)
darauß habe ich 12 Gläser Erdbeer-Marmelade und Erdbeer-Nektarinen-Marmelade mit Vanille gekocht ..

300g Erdbeeren sind in diese fruchtige Grießschnitte gewandert und fürs Wochenende ist ein großer Erdbeerkuchen geplant :-)


Zutaten:
250 g Grieß
500 g Joghurt
300 g frische Erdbeeren
3 große Eiweiß
80 g Zucker
1 Pr. Salz
1 Spritzer Zitronensaft
50 g grüne Pistazienkerne

Zubereitung:
Erdbeeren waschen, putzen und pürieren
Grieß mit den Erdbeeren und dem Joghurt mischen und zugedeckt 2 Stunden ziehen lassen.
Eiweiß mit dem Zucker, Salz und Zitronensaft sehr steif schlagen
Eiweiß unter den Grieß heben und in eine gebutterte flache Auflaufform streichen, bei 200° Grad ca. 10 Min. backen.
Pistazien hacken und auf die Schnitte geben und weite 20 Min. fertig backen.

Kommentare:

Die Backfee hat gesagt…

Oh nein Karin, vor zwei Stunden hätt ich diesen Post gebraucht, da hab ich mir bzw. uns nen Grießbrei gemacht, aus Alternativlosigkeit und weil der Grieß eben mal weg musste.. und jetzt dieses tolle Rezept.. Montag wird sofort wieder Grieß gekauft ;)

Hört sich sehr sehr gut an!
Liebe Grüße "Backfee" Sabrina

Karin hat gesagt…

@Backfee: du warst aber schnell :-) hab die Tage mal ein ähnliches Rezept eingestellt mit Zitrone.. das war auch sehr lecker.. mit Grieß kann man richtig tolle Sachen machen.
liebe Grüße Karin

IPH hat gesagt…

Nabend Karin,
hier mal kurz auf die Schnelle ein Rezept.
Erdbeermarmelade kochen und einige Basilikumblätter zupfen und unter die Marmelade geben, dann die Gläser verschließen und nach 1-2 Wochen probieren. mmmhhh

Karin hat gesagt…

@IPH: Marmelade ist schon gekocht .. und ich mag Erdbeeren mit Basilikum sehr sehr gerne.. habe schon einige Rezepte mit dieser Kombination ausprobiert nur meine Mitesser mögen das nicht :-( daher gibt es bei uns Erdbeer-Marmelade ganz klassisch.. aber vielen Dank. liebe Grüße Karin

dekoratz hat gesagt…

rate mal, wer heute noch in den erdbeeren war? - aha - aha - und nun sieht die küche lustig aus - spät war's - und morgen ist auch noch ein tag - stimmt ja gar nicht - heute ist ein neuer tag ...

Karin hat gesagt…

@dekoratz: da bin ich ja gespannt was aus deiner "lustigen" küche entsprungen ist :-) *drück dich*