Sonntag, 12. Juni 2011

Käsekuchen mit Himbeer-Nektarinen-Haube




die liebe Sarah hat die Tage auf ihrem Blog von einem Käsekuchen geschwärmt und empfohlen ihn nach zu backen.. da lasse ich mich natürlich nicht lange bitten und verschwinde in meine Küche.
Leider habe ich keine schönen Erdbeeren bekommen durch das Unwetter (Hagel und viel Regen) sind die Erdbeeren aus der Region ziemlich "matschig" und werden schnell faulig :-( so bin ich auf eine Nektarinen-Himbeerhaube ausgewichen.

Dafür habe ich 5 reife Nektarinen mit einer Schale (250g) Himbeeren + 2 EL Puderzucker püriert anschließend durch einen Sieb gestrichen, erhitzt  mit 2 Blatt weißer Gelantine gebunden und auf den kalten Käsekuchen gegeben.

Das Ergebnis ist ein wirklich fruchtiger Käsekuchen nur ist mir persönlich die Käsemasse zu "schwer" Mascarpone und Frischkäse ist doch ganz schön fett ich bin eher der Quark-Käsekuchen-Typ aber schmecken tut er mir trotzdem :-)

Ansonsten habe ich  in den Krümelboden keinen Zucker gegeben und eine ganze Packung Butterkekese verwendet ( die übrig gebliebenen isst bei uns immer keiner )



Zutaten für den Boden:

250g Butterkekse (zerkrümelt)
75 g zerlassene Butter
- Zutaten für den Boden miteinander vermischen
- Form mit Backpapier auslegen, Keksmasse hineingeben, andrücken
- bei 175 °C 10 Minuten backen
Zutaten für den Belag:
450 g Frischkäse
200 g Mascarpone
140 g Zucker
2x Vanillezucker
15 g Speisestärke
4 große Eier
1/2 Zitrone (15 ml Saft + geriebene Schale)
- auch alle Zutaten für den Käsemasse sehr gut mit dem Rührgerät verrühren
- auf den Keksboden geben und weitere 50-60 Minuten backen
- auskühlen lassen

Kommentare:

Farina hat gesagt…

Ich liebe deinen Blog! Es war die beste Idee seit langem mich bei dir als Leser einzutragen.

So viel wie ich seit dem gebacken habe ....
Es macht richtig Spaß täglich bei dir reinzusehen.

Ganz liebe Grüße
Silvia

Karin hat gesagt…

@Farina: liebe Silvia, ich freue mich sehr das dir meine Rezepte gefallen und dich zum "nachbacken" anregen :-) ich wünsche dir und deinen Lieben einen tollen Sonntag. Karin

Steffi hat gesagt…

Hmm, das klingt traumhaft!

Karin hat gesagt…

@Steffi: danke.. das ist wirklich ein "Fruchterlebnis" :-) LG Karin