Montag, 22. März 2010

Matcha-Reis Cookies mit weißer Schokolade

Glutenfreie Cookies mit grünem Tee sind eine echte Alternative zu den "normalen" Cookies.

Durch die Reisflocken hat man ein "knackiges" Ergebnis und die herbe Süße durch den Matcha wird mit der weißen Schokolade veredelt.




Zutaten:

160 g Reismehl, 2 TL Backpulver, 1 Pr. Salz, 60 g Reisflocken, 100 g weiße gehackte Kuvertüre, 100 g Zucker, 2 TL Matcha Fuku, 1 großes Ei, 125 g weiche Butter


Alle Zutaten zu einem Teig verrühren,
kl. Kugeln formen und mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Bei 180° Grad 15 Min. backen





wie ich so die Zutaten durchlese (die mir übrigens heute Nacht eingefallen sind *ehrlich*)
kommt mir dieser Blog-Event in den Kopf und GlutenFREI passt ja genau zum Thema:

Blog-Event-LV - Ohne (Einsendeschluss 15. April 2010)

Kommentare:

Gertrud hat gesagt…

Danke für das Rezept. Jetzt muss ich nur noch Matcha Tee kaufen. Ich weiss nur noch nicht wo ich den kriege. Mal sehen vielleicht hat ihn ja der Teeladen.
LG Trudel

Token (Bento-Lunch-Blog) hat gesagt…

oh wie toll klingt das denn!!! =D Wow, ich will auch mal Matcha-Kekse ausprobieren <3 Das steht auch noch auf meiner Liste! Danke für das Rezept! Es sieht echt lecker aus!

süße-hex hat gesagt…

@Trudel: ich empfehle dir dringend auf die Qualität des Matcha-Tees zu achten. Ich hatte vorher keinen guten und das Ergebnis, gerade beim backen war schlecht sowohl bei der Farbe als auch beim Geeschmack! Den Matcha von Aiya, den ich jetzt habe ist wirklich gut, auch wenn er etwas teurer ist, es lohnt sich wirklich.

@Token: danke liebe Token, was einem alles Nachts so einfällt, schon verrückt aber manchmal mag mein Kopf einfach nicht abschalten.

Liebe Grüße an Euch zwei. Karin

Anonym hat gesagt…

Eine grandiose Idee u sehen sehr appetitlich aus- werden ausprobiert.

süße-hex hat gesagt…

@anonym: schade das ich nicht weiß wer schreibt, aber schön wenn dir dir Kreation gefällt. LG karin

brunettm hat gesagt…

Hallo Süße-hex so ich bin jetzt auch hier..smile habs endlich geschafft mich als leser anzumelden die Kekse sehen echt toll aus und da ich auf Matcha und weiße schokolade steh werden die mal ausprobiert...Lg Marion (KÜGÖ)

süße-hex hat gesagt…

@marion: das freut mich aber hier von dir zu lesen :-)) herzlich willkommen auf meinem blog. die Kombination von Matcha und weißer Schokolade finde ich auch herrlich.. lass mich wissen wie sie dir geschmeckt haben. liebe Grüße karin/tupfen

F_A hat gesagt…

Toll sehen die aus! Glutenfrei backen steht auch noch auf meiner noch-ausprobieren-Liste. Die Reisflocken, die Du verwendest, sind das die aus dem Drogeriemarkt? Kann ich mir kaum vorstellen, die sind so steinhart.

süße-hex hat gesagt…

@F_A: Herzlich willkommen auf meinem Blog. Die Reisflocken habe ich aus dem Reformhaus.. die Cookies bleiben " crunchig" durch die Flocken, mit etwas mehr Flüssigkeit wird´s sicher weicher. Aber so waren sie auch sehr gut . LG Karin

fitundgluecklich hat gesagt…

die schauen TOLL aus!!! überhaupt dein ganzer blog, der header mit der katze, süüüß, werd ich gleich mal weiter schmökern!! lg Ulli

Karin hat gesagt…

@fitundglücklich: ohh die könnte ich auch mal wieder machen :-) DANKE für dein Lob.. das freut mich sehr das mein neuer Hearder gefällt.. hat eine liebe Freundin für mich "gebastelt" :-)

LG Karin