Freitag, 2. April 2010

Zimtwirbel




Nachgebacken habe ich diese tollen Zimtwirbel nach einem Rezept von Hefe und mehr.

Stefanie hat den Teig sehr lange gehen lassen.. da fehlt mir leider immer die Geduld :-((
den Vorteig habe ich auch über Nacht gehen lassen.

Dann am nächsten Tag den gesamten Teig noch ca. 1 Stunde und die fertig gezwirbelten Schnecken nochmal 30 Min. gehen lassen.

Ein etwas aufwändiges Rezept aber das Ergebnis ist berauschend.
Locker und leicht ist der Hefeteig und die Zimtmischung rundet alles perfekt ab.

Kommentare:

Stefanie hat gesagt…

Die sind wirklich toll geworden!

süße-hex hat gesagt…

@Stefanie: herzlich willkommen auf meinem Blog! Und sie schmecken umwerfend.. danke für das schöne Rezept!! liebe Grüße karin