Sonntag, 11. April 2010

Takoyaki II. Versuch




wie schon bei meinem ersten Versuch berichtet will ich mal eine Version mit Hühnerbrühe anstelle Dashi versuchen. (die vegitarische Variante folgt noch)

Da ich noch frische Hühnerbrühe, Hühnchenfleisch und Frühlingszwiebeln übrig hatte habe ich also

Takoyaki mit Hühnchen gebacken.

Ich muss zugeben dass mir die Takoyaki mit Hühnerbrühe besser schmecken !


Kommentare:

Kuro hat gesagt…

Ich glaub du hast mich dazu gebracht mir auch son Eisen anzuschaffen. xD
Das klingt so köstlich.

süße-hex hat gesagt…

@Kuro: ja so ging es mir auch.. und man kann erstaunlich viel damit anfangen.. hab schon so viele Rezepte auf meiner to-do-liste. LG Karin

Gela hat gesagt…

Hallo Süße,

neugierig wie ich bin hab ich etwas gegooglet zum Thema Pförtchenpfanne

heist auch Augenpfanne, Poffertjespfanne, Krapfenpfanne

und ich glaub ich werd mir eine bestellen.

süße-hex hat gesagt…

@gela: jaa das habe ich auch schon herausgefunden und es gibt wirklich viele verschiedene Rezepte aus Holland, Norwegen.. deftig und süß.. usw. ich bin vollauf begeistert und ich komme beim ausbacken fast ohne Fett aus. Toll. *knuffel*