Donnerstag, 22. April 2010

Tüte wird Bio



Wie bei Foodfreak neulich berichtet "Ich glaub´s einfach nicht" kommen jetzt nicht nur Nudeln im Kochbeutel daher sondern werden die M.a.g.g.i und K.n.o.r.r Fix und Fertig-Beutel jetzt auch noch Bio.

Bei der Neueröffnung ebl-Naturkost (Bio aus unserer Region - für unsere Region) hat mein lieber Schwiegertiger ein ganz großes tolles Paket gewonnen und hat es mir ungeöffnet mit zwei Flaschen Apfelsaft (naturtrüb) der wirklich sehr lecker war, mitgebracht.

Der Inhalt besteht aus 6 Tüten Genießer-Fix "Die schnelle Bio-Küche" von Lebensbaum inkl. 6 Rezeptkarten und einem Kalender " À la Carte " der Genießer-Fix-Kalender 2010 mit 12 Rezepten, die im Nu gelingen.

Geworben wird groß mit den Worten:

Schnelle Gerichte mit gutem Gewissen

Mit Genießer Fix gelingt die schnelle Zubereitung vollwertiger Gerichte – perfekt gewürzt und nur mit natürlichen Zutaten. Die kostbaren Gewürze – wie zum Beispiel Kubebenpfeffer oder Lavendelblüten – sorgen für den unverwechselbaren Geschmack.

Mit Bio-Fix gelingt die schnelle Zubereitung vollwertiger Gerichte – perfekt gewürzt und nur mit natürlichen Zutaten. Die kostbaren Gewürze und Kräuter sorgen für den unverwechselbaren Geschmack. Egal ob ein leckeres Salatdressing, raffinierte Bruschetta oder ein mediterranes Lachsfilet – lassen Sie sich begeistern von schnellen vollwertigen Köstlichkeiten.

Das einzige was mir hier positiv aufgefallen ist das die Produkte laktosefrei, cholesterinfrei, glutenfrei und ohne Geschmacksverstärker sein sollen.


Schauen wir uns mal eine Tüte genauer an:

Genießer Fix Gemüse-Wok mit Pilzen

Zutaten:

Tomate*, Rohrohrzucker*, Meersalz, Paprika*, Verdickungsmittel: Johannisbrotkernmehl*, Knoblauch*, Zwiebel*, Kubebenpfeffer*, Kurkuma*, Ingwer*, Lemon Myrtle*, Süßfenchel*, Zitronengras*, Koriander*, Chili*

Geschmack

Die charaktervolle Schärfe von Kubebenpfeffer und Chilli sorgt in Asia-Gerichten für ein perfektes geschmackliches Gegengewicht zu den typischen süß-sauren Zutaten. Dadurch entsteht eine unverwechselbare kulinarische Köstlichkeit.


Das mag je alles noch ganz lustig zu lesen sein aber warum liebe Leser schaffen es viele nicht 300 g Brokkoli, 200 g Möhren, 200g Wirsing und 200g Pilze in einem Wok oder Pfanne in etwas Öl anzubraten, mit Brühe aufzugießen, zu würzen (ohne Tüte) und dazu Nudeln zu reichen?

Ich finde es schade das solche Produkte unseren Markt überschwemmen und jetzt noch mit einem schicken "Bio" zum kaufen anregen.





Kommentare:

Kuro hat gesagt…

Ich halte ja auch nichts von diesen Fertigen Gewürzmischungen usw.
Da würze ich mir lieber selber was leckeres zusammen und stimm es genau auf meinen geschmack ab. Die sachen die man dort oben auf dem Foto sieht würde ich nie mit so einer Fertigmischung kochen. °_°

süße-hex hat gesagt…

@Kuro: auch wenn ich wenig Zeit zum kochen habe finde ich nicht das es schneller geht wenn ich eine Tüte "Irgendwas" dazu kippe.. ich würze auch lieber selber.. so schmeckt es nicht nach "Einheitsbrei" LG Karin

DerSilberneLöffel hat gesagt…

Schwieti hat das einzig Richtige gemacht - den Mist weiter verschenkt. Was ist denn von der BIO-Bilanz noch übrig, wenn ich die Verpackung dazurechne? Zudem steht doch auf der Verpackung schön beschrieben, was den Konsumenten innen erwartet. Nachkochen ist doch dannkein Problem mehr...

süße-hex hat gesagt…

@derSilberneLöffel: meine Schwimu hatte ja keine Ahnung was in den tollen Paket drin ist sonst hätte sie es mir nicht gebracht .-) ich könnte es ja höchstbietend bei ebay versteigern .-)) . LG Karin

Token (Bento-Lunch-Blog) hat gesagt…

Ist das zufällig, das passt genau zu meinem aktuellen Post ;-D

Also als Mediengestalter muss ich sagen, dass das Design der neuen Tüten sehr schick und hochwertig aussieht. Leider. Das verblendet viele Leute und lässt sie zu diesen Produkten greifen.

Für die Gerichte in den Bilder drauf braucht man eigentlich kein Pulver.

Meistens ist es Wok- oder Pfannen-Gemüse wenn man genau hinschaut, was wirklich nicht schwer ist.

Mediterraner Lachs, das bekommt man mit wenigen Kräutern aus dem Kübel auch hin... allgemein sind alle Meditterranen Geschmacksrichtungen vor allem hier doch sooo einfach herzustellen. Meistens kriegt man das ja schon mit ein paar italienischen Kräutern hin. Ich würde verstehen, wenn es Pulver zur perfekten Peking-Ente-Marinade gibt oder so, aber
naja... zu dem Thema kann man sich nicht oft genug aufregen...