Samstag, 23. Oktober 2010

Süße Quinua-Pfannkuchen


letzte Woche habe ich ein Päckchen roten Bio Quinua gekauft und heute diese leckeren Pfannkuchen gemacht. Nicht zu süß und locker leicht, richtig schön fluffig durch die geschlagene Sahne und gleichermaßen knackig/nussig durch die kleinen Quinua Körnchen.


Zutaten:
  • 1 Tasse rote Bio Quinua
  • 1 Tasse Wasser
  • 4 Eier
  • 3 EL Quark
  • 2 EL Distelöl
  • 1/8 l geschlagene Sahne
  • nach belieben Mehl
  • 2 Pk. Vanillinzucker
  • 1 EL  Honig

Zubereitung:
Die gewasche Quinua mit Wasser aufkochen und 20 Min. gar ziehen lassen.
Eier, Quark und Distelöl verrühren u. die  geschlagene Sahne,  Honig u. Vanillezucker unterrühren.
So viel Mehl unterheben, dass ein dickflüssiger Pannkuchenteig entsteht.
Distelöl erhitzen und ca. handtellergroße Pfannkuchen ausbacken.


Kommentare:

wittcami hat gesagt…

Habe noch nie von der Quinua was gehört bis jetzt.Wieder mal was gelernt.L.G.

Karin hat gesagt…

@wittcami: so geht es mir auch oft, vorallem wenn ich immer deine tollen Torten ansehe... toll wie du sie immer zauberst. LG Karin