Mittwoch, 6. Oktober 2010

Dinkelravioli mit Zucchini-Schafskäsefüllung auf Vorrat

Zutaten für den Teig:
300 g Dinkelmehl
1 großes Ei
1/2 TL Salz
4-5 EL Milch

alle Zutaten zu einem elastischen Teig verkneten und diesen 15 Min. ruhen lassen.
1 TL Füllung

viele, viele, viele....

mit Salat, in der Suppe oder mit feiner Tomatensauce

Zutaten für die Füllung:
1 Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
1 mittlere Zucchini
150 g Ziegnefrischkäse mit Kräutern der Provance
Salz, Pfeffer

Knoblauch schälen und fein hacken, Zucchini in feine Würfel schneiden und in der Pfanne mit Olivenöl anbraten, Hitze reduzieren und Zucchini garziehen lassen mit Salz und Pfeffer würzen.
Zucchini mit dem Frischkäse mischen und pürieren.

Aus dem Nudelteig Kreise ausstechen je 1 TL Füllung in die Mitte setzten, die Teigkreise zusammenklappen und die Ränder gut festdrücken.
Die Ravioli in reichlich Salzwasser etwa 5 Min. garen.
Nach Belieben mit Salat, Tomatensauce oder angebraten aus der Pfanne servieren.


in der Pfanne angebraten

auf Vorrat :-)

Kommentare:

IPH hat gesagt…

mmmhhh sehen die lecker aus, muss ich mal nachmachen ;)
habe heute die Cakeballs gemacht in zwei Varianten zum einen mit Pinacolada und wenigen Kokosraspeln und die anderen mit Erdnussbutter, mal sehen wenn ichs schaffe stell ich die Bilder noch vor dem WE rein. Verstehe jetzt das Suchtpotenzial dieser leckeren Cakeballs

Karin hat gesagt…

@IPH: das freut mich das dir die Cakeballs auch geschmeckt haben.. die machen echt süchtig :-) ich bin auf Bilder gespannt . LG Karin