Sonntag, 17. Oktober 2010

Kartoffelecken / Country Potatose

 Kartoffelecken selbst gemacht schmecken doch am allerbesten.
hier habe ich 1 Kilo "Drillinge" geviertelt  mit etwas Olivenöl (ca. 2 EL) vermengt und
mit einer Gewürzmischung für Bratkartoffeln gewürzt.

anschließend wurden die Kartoffelecken auf einem Backblech bei ca. 180°Grad 
30 Min. gebacken.

der perfekte Beitrag für den Blogevent

Blog-Event LXI - The Real Deal (Einsendeschluss 15. Oktober 2010)
 
als Kind gab es bei uns oft diese leckeren Country Potatose leider nur aus dem TK-Regal,
dabei sind sie so schnell und einfach selbst gemacht
ohne viele Zusatzstoffe und E´s

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hmm ich hab Hunger und keine Lust zu Kochen. Da ist Deine Seite besonders fies... also Deine Freundin hätte gerne die Ofenkartoffeln und die sicher leckeren Ravioli mit Käse... Strudel zum Nachtisch. Das wär mein Wunsch. Wenn Du s fertig hast beam ich mich kurz rüber... BUSSI

Dinkelhexe hat gesagt…

Es ist sooo einfach, diese Country-Kartöffelchen zu machen.
Weil ich die Gewürzmischungen nicht vertrage, würze ich nur mit Salz und Pfeffer und lege zwei Rosmarinzweige dazu.
Das gabs heute zu unseren Schnitzelchen Wiener Art. Lecker!
Liebe Grüße und einen schönen Restsonntag
Renate

Karin hat gesagt…

@Freundin: wenn du das nächste mal hier bist koche ich dir ein Festmahl :-) Bussi zurück

@Dinkelhexe:die Gewürzmischung habe ich selbst hergestellt :-) und die Kartoffeln zu kleinen Schnitzelchen kann ich mir auch gut vorstellen. Liebe Grüße Karin

bourbon fatal hat gesagt…

uii das sieht lecker aus, auch wenn es doch relativ simpel ist. aber da bekommt man wirklich gleich wieder hunger haha :)

IPH hat gesagt…

ich liebe diese auch und es gibt sie regelmäßig mit einem leckeren Kräuterdip bei uns mmmmhhh

Karin hat gesagt…

@bourbon fatal: herzlich willkommen auf meinem Blog.Die Kartoffelecken sind wirklich ganz schnell und einfach selbst gemacht.. einfach mal ausprobieren.

@IPH: Kräuter Dip.. das ist auch mal wieder eine gute Idee :-)

LG Karin

Schnick Schnack Schnuck hat gesagt…

Oh, da bist du ja! Danke fürs Mitmachen!