Montag, 3. Mai 2010

Spargelgratin



es wird auch noch gekocht .. zwar nicht viel aber es wird wieder mehr :-)

Heute gab es Spargel aus dem Ofen mit Parmesan überbacken,
dazu eine frische Brezel und lecker war´s.

Spargel (grün + weiß) schälen und in reichlich Wasser mit Salz, etwas Zucker, 1 Tl Butter und zwei Scheiben Zitrone bissfest kochen.

In der Zwischenzeit 1 kleine Zwiebel würfeln und in 30 g Butter glasig andünsten, 30 g Dinkelmehl dazu geben und leicht bräunen.
Nach und nach 1/4 Liter Gemüsebrühe angießen und anschließend 1/4 Liter Milch dazu geben.
Kurz aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer , Muskat und frischem Schnittlauch würzen.

Spargel in eine Auflaufform geben, Sauce darüber gießen und mit 50g geriebene Parmesan bestreuen.

Im vorgeheiztem Ofen bei ca. 180° Grad 20 Min. gratinieren.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Auch schön :o)
VG,
Claudi

Anonym hat gesagt…

ich schau mit Lena jeden Tag die Katzenbilder an ... heute war sie ganz entsetzt "was macht denn das Gemüse da mittendrin?" hat sie mich gefragt... MICH hat's gefreut das Gemüse :o)
P.S wenn das Messer da ist, komm' ich es mit Lena holen OK?

süße-hex hat gesagt…

@Claudi: Auch schön und sooo lecker :-))

@Silke: natürlich kann Lena mitkommen und das hier ist ja eigentlich kein Katzenblog.. aber ich backe gerade.. ich werde wieder normal.. früh um 7 Uhr und der Ofen brummt.. auch schön.

LG Karin

lizzy hat gesagt…

und das Spargelgratin hab' ich dem Besuch ebenfalls kredenzt. Köstlich! Danke dafür!

süße-hex hat gesagt…

@lizzy: du bist ja Spitze.. es freut mich sehr wenn die Rezepte zum nachkochen anregen. Vielen lieben Dank auch immer für deine Kommentare.. es freut mich sehr !! LG Karin