Freitag, 21. Mai 2010

geklaute Apfeltaschen mit Eierlikör






Bei Steph habe ich heute ein paar Apfeltaschen geklaut :-)

Ein herrliches Rezept das mich sofort angesprochen hat..
ich muss aber gestehen das ich weder einen Schuh- bzw. Taschentick habe
aber an Apfeltaschen kaum vorbei gehen kann.

Interessant fand ich auch die Füllung mit Eierlikör und was soll ich sagen:

Ich habe ab heute einen Apfel-Taschen-Tick :-)

Ich habe das Rezept etwas verändert aber nur deshalb damit ich keinen offenen Quark im Kühlschrank aufheben muss..

so habe ich die Menge Quark auf 250g erhöht, dafür nur 3 EL Milch dazu geben und statt 300g Weizenmehl 350g Dinkelmehl verwendet.

Der Teig hat sich wunderbar verarbeiten lassen und geht sehr fix.

Danke für die schönen Taschen :-)

Kommentare:

Milliways hat gesagt…

*lol* Das ging ja mal flott ;).

süße-hex hat gesagt…

@milliways: das ist wie mit dem Schuhtick.. wenn dann SOFORT :-)) es lohnt sich! *lol*

zorra hat gesagt…

Genau, du bist turboschnell. Mal schauen wann ich dazukomme sie zu backen.

Steph hat gesagt…

Holla die Waldfee, schneller geht's wahrscheinlich wirklich nicht ;o)

Sehen toll aus, Deine Täschchen!

süße-hex hat gesagt…

@zorra: sie haben mich soo angelacht das ich sie einfach backen "musste" ich wollte garnicht .-))
und sie sind turbo lecker !!

@steph: Danke.. haben mir auch richtig Spaß gemacht..

LG Karin