Mittwoch, 5. Mai 2010

schnelle Tomatensuppe mit Parmesanklößchen

Spätdienst, 10 Samties, 4 Körbe Bügelwäsche und trotzdem haben wir hunger.. also muss eine schnelle Tomatensuppe mit Parmesanklößchen her.

Eine ruck-zuck-Suppe in 20 Min. fertig und lecker :-)

Zutaten für die Tomatensuppe:

2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 El Olivenöl
1 Liter Tomatensaft (ohne Salz)
1 EL Aceto balsamico
1 TL Zucker
1 TL getrockneter Oregnao
1/2 TL Salz / Pfeffer

Für die Parmesan-Klößchen:

250 g Quark 20%
2 Eier
8 EL Semmelbrösel
50 g geriebener Parmesan
2 EL frischer, gehackter Basilikum
Salz / Pfeffer

Zubereitung:
Schalotten und Knoblauch fein würfeln.
1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen Schalotten und Knoblauch darin glasig dünsten.
Tomatensaft, Balsamico, Zucker, Salz, Oregano dazu geben und 10 Min. bei mittlerer Hitze kochen lassen.

In der Zwischenzeit Quark mit den Eiern, Semmelbröseln, Parmesan und Basilikum vermengen,
mit Salz und Pfeffer würzen.

Kleine Klößchen formen und in der Suppe 5 Min. gar ziehen lassen.
Mit frischem Basilikum garniert servieren.




Kommentare:

Milliways hat gesagt…

Die schauen ja lecker aus! *eine Portion bestell*

süße-hex hat gesagt…

@Milliways: die Suppe geht wirklich super schnell auch mit Bratklößchen kann ich es mir gut vortsellen. LG Karin

Barbara hat gesagt…

Du hast eine Energie - super! Bei mir gibt's da manchmal einfach nur Brot oder so... ;-)

Die Parmesanklößchen gefallen mir, klingen schön locker mit dem Quark drin.

Anonym hat gesagt…

Ich geb's zu, bei Deinem beschriebenen Tagespensum hätte ich keine Lust mehr zu kochen. Aber die Suppe und vor allem die Klöße hören sich richtig gut an, kommen auf die lange Nachkochliste.
VG,
Claudi

süße-hex hat gesagt…

@Barbara: irgendetwas müssen wir ja essen und meine Männer Vespern nicht soo gerne daher koche ich immer am Abend.. und man sieht es kann auch ohne "Tüte" schnell gehen :-))

@Claudi: die Klößchen mache ich siecher wieder.. waren wirklich einfach und lecker.

LG Karin