Freitag, 7. Mai 2010

gefüllte Tomaten


Zutaten:

4 große Fleischtomaten
120 g Bulgur
300 ml Gemüsebrühe
3 Frühlingszwiebeln
1 Bund Bärlauch
2 EL Zitronensaft
4 EL Olivenöl
Salz / Pfeffer

Zubereitung:

Bulgur mit der kochenden Gemüsebrühe übergießen und quellen lassen.
In der Zwischenzeit die Tomaten "köpfen" aushölen und das Fruchtfleisch in kl. Würfel schneiden.
Bärlauch waschen und fein hacken.
Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

Bulgur mit den restlichen Zutaten vermengen mit Salz / Pfeffer, Zitronensaft und Olivenöl würzen.

Bulgur in die ausgehölten Tomaten füllen .


Kommentare:

martine hat gesagt…

Schönes frische Frühlingsgericht- mal nicht die üblichen Paprikaschoten gefüllt. Gefällt mir- kann ich mir auch lecker für ein Picknik vorstellen...

süße-hex hat gesagt…

@martine: Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Zum Picknik schneidest du am besten die Tomaten noch in kl. Würfel und vermischt alles miteinander, so lässt es sich super mitnehmen.. als Salat :-)) LG Karin