Sonntag, 8. Januar 2012

Himbeer-Buchteln

Gestern war ja mal ein Schwetter :-( und so sind wir drin geblieben, haben und ein paar DVD´s geholt und mit Freunden einen gemütlichen Sofatag genossen.
Spätes Frühstück, warme Himbeerbuchteln dazu eine Tasse Winterpunsch ... was soll da noch schief gehen!





Zutaten:
500 g TK-Himbeeren
500 g Dinkelmehl
1 Pr. Salz
1 Würfel Hefe
250 ml lauwarme Milch
70 g Zucker
3 Eigelb
80 g weiche Butter
50 g flüssige Butter zum Bestreichen
150 g Gelierzucker (2:1)

TK Himbeeren in eine Auflaufform geben und auftauen lassen.

Hefe zerkrümeln und in der warmen Milch auflösen, mit Zucker, Salz, Eigelben, weicher Butter zum Mehl geben und zu einem glatten Teig kneten.
Zugedeckt an einem warmen Ort gehen ca. 45 Min. lassen.
Gelierzucker über die Himbeeren geben und gut vermischen.
Teig durchkneten, in 12 Teile teilen und Kugeln formen, Buchteln nochmals 20 Min. zugedeckt gehen lassen.
Backofen auf 160° Grad vorheizen.
Buchteln auf die Himbeeren setzten mit flüssiger Butter bestreichen und im Ofen 30 - 35 Min. backen.

Kommentare:

linaliebt hat gesagt…

das sieht wirklich lecker aus, sicher lässt sich das rezept auch mit anderem obst backen, oder?

liebe grüße

trina ♥

Daniela hat gesagt…

hmmmmm Danke für´s Rezept!

lg Dani

nickiswortgefechte hat gesagt…

Wow. Ich glaube, dass ich das mal testen werde. Sieht unglaublich lecker und easy aus!! DANKE!!

LG
Nicki

Verboten gut ! hat gesagt…

Oh ja das ist was ganz Feines ... da muss ich mich auch mal ranmachen, aber ohne Himbeeren ... meine Lieben mögen die nicht, aber mir fällt da ganz bestimmt was anderes ein ;o)

Lg Kerstin