Samstag, 28. Januar 2012

Gulaschsuppe

Väterchen Frost ist angekommen und hat über Nacht Schnee mitgebracht *endlich* :-) wie wäre es mit einer heißen Gulaschsuppe zum Mittagessen und dann ein ausgiebiger Spaziergang in der winterlichen Landschaft? *herrlich*



Zutaten für 10 Personen:
2 kg Schweinegulasch
50 g Butterschmalz
750 g Zwiebeln
2 kl. Knoblauchzehen
Salz / Pfeffer / Parikapulver
50 g Tomatenmark
1 TL Majoran
1 1/2 Liter Fleischbrühe
750 g Kartoffeln
1 rote / 1 gelbe Paprikaschote
1 große Dose geschälte Tomaten
250 ml Rotwein
200 g sauer Rahm

Gulasch in kleine Stücke schneiden, Zwieblen schälen und in feine Würfel schneiden, Fleisch portionsweise kräftig anbraten, die Zwiebeln glasig dünsten, Tomatenmark und fein geschnittener Knoblauch zugeben.
Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Majoran würzen, mit Wein ablöschen, kurz einkochen lassen.
Brühe zugießen und 1 Std. leicht köcheln lassen. Geschälte und jeweils in kleine Würfel geschnittene Kartoffeln, Paprikaschote und die geschälten Tomaten zum Fleisch geben.
Alles zusammen nochmals 30 Min. kochen lassen.
Mit sauer Rahm verfeinern und nochmals abschmecken.

Kommentare:

Verboten gut ! hat gesagt…

Du magst auch Majoran an deiner Gulaschsuppe ... Ich auch ... bei mir muss es immer noch etwas mehr sein ;o)

Ich wünsche Dir ein schönes We
Lg Kerstin

herta hat gesagt…

Hmmmmmmmmmmmmm gie schaut ja lecker aus, da möcht ich doch gleich einen Teller voll haben. Mahlzeit!!

Ein schönes Wochenende
und liebe Grüße Herta