Freitag, 22. Juli 2011

Zimtwaffeln mit Rote Grütze Sahne

  
Waffeln?
im Sommer? 
jaaa genau im Sommer bei 14° Grad kann man durchaus mal heiße Waffeln zum Cappuccino vertragen...
die Sahne war ja kalt.. das muss langen !!

Die Zimtwaffeln sind super fluffig geworden und schmecken lauwarm am besten..
ich musste mich direkt beeilen damit die Waffeln nicht bevor ich auf den Auslöser drücken konnte von meinem kleinen Mittesser vom Teller gezogen wurden...
der Duft hat ihn in die Küche gelockt :-)
Zutaten:
  • 125 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 3 Eier
  • 250 g Dinkelmehll
  • ½ TL Backpulver
  • 180 ml Milch
  • Salz
  • 200 g kalte Sahne
  • 50 g Rote Grütze (Glas)
  • Fett für das Waffeleisen

Für die Waffeln die Butter mit 100 g Zucker und dem Zimtpulver schaumig rühren. Die Eier trennen und die Eigelbe unter die Buttercreme mischen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit der Milch unter den Teig rühren.

Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und unter den Teig heben.

Ein Waffeleisen erhitzen und mit Fett ausstreichen. Aus jeweils 3 EL Teig in ca. 5 Min. eine Waffel goldbraun und knusprig backen. 
Wenn alle Waffeln gebacken sind, die kalte Sahne mit dem restlichen Zucker steif schlagen. Die Rote Grütze untermischen. Die heißen Waffeln mit der kalten Sahne servieren.

nach einem Rezept von den www.küchengöttern.de

Kommentare:

Ina hat gesagt…

Also ich fänd Waffeln auch bei etwas sommerlicheren Temperaturen alles andere als unangebracht... ;)

Übrigens eine geniale Idee, die rote Grütze mit der Sahne zu mischen! Das sieht super aus, und schmecken tut es bestimmt genauso toll!

Liebe Grüße,
Ina

cooking-love hat gesagt…

UUNNNNNNMMMMM soooo lecker¡¡¡¡
Besos
lg

IPH hat gesagt…

Jou , die könnte ich jetzt auch vertragen, man hat ja schon das Gefühl es sei Herbst, bei diesem Wetter, deshalb verabschiede ich mich für die nächsten 2 Wochen und starte meinen Urlaub Richtung Dänemark/Schweden in der Hoffnung dort wirds besser
BIBA LG Irene ;)

Karin hat gesagt…

@Ina: jaa Sahne alleine war mir dann doch zu langweilig und Rote Grütze war noch im Kühlschrank :-)

@cooking-love: Le doy las gracias .. saludo :-)


@IPH: ich wünsche dir einen super Urlaub mit viel Sonnenschein.. ich war schon oft in Schweden und würde sofort mit fahren :-)

liebe Grüße Karin

Anonym hat gesagt…

hallo karin!
ich verfolge nun schon seit einiger zeit still deinen blog und was soll ich sagen? ich bin total begeistert und lese sehr gerne mit ;)

die waffeln sehn so toll aus *yummi*
darf ich fragen, welches waffeleisen du hast?

viele leibe grüße und weiter so mit deinem blog =)


irene