Montag, 25. Juli 2011

Hackstrudel nach griechischer Art mit Schafskäsecreme

heute habe ich mal wieder Spätdienst und keinen Lust auf Kantine oder Salat, 
bei 10 Grad Außentemperatur möchte ich etwas mitnehmen was sich gut warm machen lässt aber nicht zu schwer ist.
Im aktuellen Heft "meine Familie & ICH" habe ich dieses leckere Rezept gefunden und das hat mich sofort angesprochen dazu gibt es ein paar frische Tomaten und fertig ist das perfekte Büroessen :-)





Zutaten:
250 g Filoteig
2 EL Butter
500 g gemischtes Hackfleisch
1 kl. Zwiebel
1 kl. Knoblauchzehe
1/4 Weißkohl
6 kl. gekochte Kartoffeln
200 g Schafskäse
150 g Griechischer Joghurt
1 Bund Petersilie
Salz / Pfeffer / Paprikapulver / Oregano
4 EL Ketchup


Zwiebel, Konoblauch, Weißkohl und kalte Kartoffeln in kleine Würfel schnieden.
Hackfleisch in einer großen Pfanne in etwas Öl kross anbraten, Gemüse dazu geben und mit Salz, Pfeffer, Oregano, 1/2 Bund gehackter Petersilie, Paprika und Ketchup würzen.
100 g Schafskäse in Würfel schneiden.

Butter schmelzen lassen.
Backofen auf 175°Grad vorheizen.
Strudelteigblätter mit Butter einpinseln und übereinander legen,
die Hackfleischmischung auf den Filoteig geben, Schafskäse drauf legen, alles zu einem Strudel zusammen rollen und mit der restlichen Butter bestreichen.
Im Backofen ca. 30 Min. backen.

Restlichen Schafskäse mit Joghurt, gehackter Petersilie pürrieren und mit Salz und Pfeffer würzen.



Kommentare:

Anja hat gesagt…

Mhh..lecker! genau das richtige für meinen Liebsten.
Danke und LG,
Anja

Liesel hat gesagt…

Das Rezept hört sich wirklich lecker an, da bekomme ich gleich Appetit.
Was ist Filoteig? Ist der so ähnlich wie Blätterteig?
LG Liesel

Karin hat gesagt…

@Anja: bitte gerne... lass mich wissen wie es euch geschmeckt hat.. mein großer Mittesser war schwer begeistert :-)

@Liesel: Filoteig ist ein ganz dünner Strudelteig aber du kannst sicher auch Blätterteig verwenden. Filoteig bekommst du ganz günstig in einem türkischen Supermarkt !!

liebe Grüße Karin

Liesel hat gesagt…

Hallo Karin,
besten Dank, ich probiere es mal aus.
LG Liesel