Montag, 18. Juli 2011

3. Versuch Eiskonfekt

so geht es am besten...



Silikonförmchen mit Schokolade ausgießen, Eismasse einfüllen im TK verstecken und einen Deckel aus Schokolade drauf setzen... fertig!

geht viel schneller, sieht schick aus und macht wenig sauerei :-)
wenn man mag kann man noch einen Keksboden anbringen.. aber dafür hatte ich heute nicht die geeigneten Kekse.. vielleicht beim nächsten mal ...






so jetzt hoffe ich das der Sommer schnell zurück kommt und wir alle lecker Eiskonfekt futtern können :-)

Kommentare:

Mariell hat gesagt…

Man man, du bist ja echt unermüdlich, so viel Eiskonfektkreationen in solch einer kurzen Zeit zu zaubern. Resprekt!!!
Ist das Eis bei dir selbst hergestellt?

Lg Mariell
von
http://kruemel-in-der-kueche.blogspot.com/

Karin hat gesagt…

@Mariell: wenn mich mal was gepackt hat dann versuche ich so lange bis ich zufrieden bin :-) jaa die Eismasse ist immer die gleiche wie in Versuch 1. angegeben :-)
liebe Grüße Karin

silly's paper design hat gesagt…

hallo karin,

das sieht so köstlich aus!
auch ich bewundere deine unermüdlichkeit, mit der du immer wieder etwas ausprobierst und verbesserst :-)

lg und guten appetit

Silke

Birgitta hat gesagt…

Na bei so viel Eiskonfekt könnt ihr ja Harry Potter 1-7 am Stück sehen ;-)
Was für eine Silikonform hast du denn da benutzt? Mini-Muffin?
Liebe Grüße
Birgitta

Karin hat gesagt…

@Silke: danke.. freut mich wenn sie dir gefallen :-)

@Birgitta: das waren die kleinen Silikonformen von Tupper .. ähm heißen glaube ich Kronjuwelen.
und gegen eine Harry Potter Nacht hätt ich nichts einzuwenden :-)

liebe Grüße Karin

Chrissy hat gesagt…

Oh man, sehen die lecker aus!!
Was für ein Pech, dass ich gerade eine Ernährungsumstellung begonnen habe...da passen die mal sogar nicht rein :-(

Zu meinem Geburtstag in 2 Wochen werde ich mir die aber garantiert mal gönnen!!

Hast du vielleicht auch etwas "gesünderes" im Programm? Fast jede Leckerei wandert hier ja direkt auf die Hüften *lach* Das würde mich mal freuen.. :-)

Liebe und neidische Grüße sendet
Chrissy

Sivie hat gesagt…

Toll! Mir gefällt dieses Eiskonfekt am besten. Ich bewundere deine Hartnäckigkeit.

Karin hat gesagt…

@Chrissy: danke.. es freut mich wenn die dir gefallen und zu deinem Geb.Tag. bastelst du dir einfach einen Eimer voll davon :-) viel Spaß !!

@Sivie: danke... aber du weißt ja wie das ist wenn man sich mal was in den Kopf gesetzt hat *haha*

liebe Grüße Karin

Irmhild hat gesagt…

Hallo,
heute habe ich deine Seite entdeckt und bin restlos begeistert. Das Eiskonfekt in der roten Form sieht super aus. Bestimmt hat es auch gut geschmeckt. Eine tolle Idee!
LG Irmhild!

Karin hat gesagt…

@Irmhild: Herzlich Willkommen auf meinem Blog!! es freut mich das du zu mir gefunden hast und dich bei mir wohl fühlst... über Kommentare (auch Kritik) freue ich mich immer ...
liebe Grüße Karin

Irmhild hat gesagt…

Hallo Karin,
stell dir vor, diese Kronjuwelen fand ich sooo toll, die habe ich mir jetzt bei Ebay ersteigert, auch ein Heft mit 170 Rezepte dazu. Jetzt geht es ans Ausprobieren. Hast du bei dem Eiskonfekt (3. Versuch) die Kronjuwelen erst mit der Schokolade "eingepinselt"? Ich werde gleich deinen Blog bei mir verlinken, eigentlich habe ich einen Bastelblog, aber das macht ja nix. Ich stemple Karten u. a., mache Schmuck, aber ich backe auch sehr gerne.
LG Irmhild!

Karin hat gesagt…

@Irmhild: du bist ja klasse.. und auch noch mit Rezeptheft.. toll, das finde ich leider nicht mehr :-(
Ich habe die Kronjuwelen erst mit Schokolade ausgegossen und fest werden lassen. ich freue mich wenn ich auf deinem Blog sein darf :-) ich werd gleich mal spitzen kommen ..
liebe Grüße Karin