Donnerstag, 7. Juli 2011

Schokowaffeln hoch gestapelt

Mama, kannst du nicht mal wieder Waffeln machen ?
Warum eigentlich nicht .. wie wäre es mit Schoko-Waffeln?

Gesagt, getan, der Teig ist schnell gerührt und das Waffeleisen heizt schon mal auf ....
und was soll ich euch sagen.. 
mit der letzten Waffel hat mein Waffeleisen seinen Geist aufgegeben und heizt nicht mehr .... nach 17 Jahren denke ich ist es ok... 
 aber ein klitzekleines bisschen bin ich schon traurig es war ein liebes Hochzeitsgeschenk von meinem ehemaligen Hortfräulein... 
man man ist das lange her !!!

Es duftete herrlich in meiner Küche nur wollte der Waffelteig nicht weniger werden.. Kelle für Kelle wurde eine Schokowaffel nach der anderen gebacken.. ich habe irgendwie zu viel Teig gemacht und mein kleiner Mitesser wird wohl die nächsten Wochen Schokowaffeln mit in die Schule nehmen müssen!!



Die Tage habe ich beim warten an der Kasse ein Kochheftchen durchgeblättert und erinnerte mich heute Nacht an das gelesene und da ich zur Zeit wirklich schlecht schlafe (blöder Husten) habe ich heute Nacht eine kl. Schwarzwälder-Kirsch-Waffel-Torte gewerkelt und gleichzeitig das "Waffelproblem" gelöst :-)




Zutaten für ca. 15 Waffeln:
125 g Margarine
80 g Zucker
4 Eier
150 ml Milch
1 TL Backpulver
200 g Dinkelmehl
2 EL Kakao

aus allen Zutaten einen cremigen Teig herstellen und jeweils ca. 2 EL im vorgeheiztem Waffeleisen 3-4 Min. backen. und gut auskühlen lassen.



1 Becher Sahne mit 1 Päck. Vanillinzucker steif schlagen
1 Glas Sauerkirschen abgießen, Saft mit 1 EL Speisestärke aufkochen, Kirschen dazu geben und abkühlen lassen.




Erste Waffel mit Kirschen belegen eine weitere Waffel darauf legen diese mit der 1/2 Sahne bestreichen wieder eine Waffel darauf legen und mit Sahne und Kirschen dekorieren.
Sicher kann man den Waffelturm noch höher stapeln jedoch vermute ich das es sich dann noch schwerer schneiden lässt.



man könnte natürlich auch bügeln wenn man Nachts nicht schlafen kann.. 
aber das macht keinen Spaß.. 
ich geh jetzt wieder in mein Bett und versuche den Husten zu vergessen.. 
gute Nacht!!

Kommentare:

grain de sel hat gesagt…

Noch was Kirsch dazu und es sind Schwarzwälderkirsch-Waffeln. Schöne Idee!

Verboten gut ! hat gesagt…

Du bist ja eine richtige Hochstaplerin ;o) ... so eine Portion käme mir gerade recht ;o)

Lg Kerstin

Ps. Mein Mann würde da noch ein Schnäpchen drüber gießen ;=)

Charlotte hat gesagt…

Göttlich! Mehr gibt es dazu glaub ich nicht zu sagen... ;-)

Ina hat gesagt…

Das ist ja voll genial! Man könnte direkt in die Küche rennen, rießige Waffelberge, die keiner sofort essen kann herstellen, nur, um dann diesen Schwarzwälder-Kirsch-Waffel-Berg aufzutürmen!

Liebe Grüße,
Ina

Moni hat gesagt…

Höchste Zeit, mir einen neuen Waffelautomaten zu besorgen. Die sehen wirklich fantastisch aus!
Liebe Grüße
Moni

Sivie hat gesagt…

Sieht toll aus, aber ist bestimmt nicht so einfach zu essen, oder? Aber das nimmt man ja gerne auf sich.

Karin hat gesagt…

@grain de sel : Herzlich Willkommen auf meinem Blog !!!

hallo zusammen :-)
ja ein Schnäpschen könnte man noch irgendwo verstecken.. aber es war auch so lecker und das nächste mal, wenn ich wieder ein Waffeleisen habe werde ich ganz absichtlich Waffelberge backen .-)

@Sivie: es ging super zu essen, hab es mir auch "matschiger" virgestellt.. aber nein.

Liebe Grüße Karin