Sonntag, 25. Dezember 2011

Weihnachtlicher Käsekuchen

Käsekuchen geht immer und immer wieder finde ich neue Rezepte die ich unbedingt ausprobieren muss, der Vorrat schient unerschöpflich zu sein :-)
Heute gab es einen weihnachtlichen Käsekuchen mit Orange und Zimt auf einem Keskboden aus Spekulatius. 
Das solltet ihr unbedingt mal ausprobieren ... sehr sehr lecker .-)



Zutaten für einen 20er Form:
200 g Spekulatius
100 g Butter
800 g Doppelrahmfrischkäse
1 Päck. Vanillepuddingpulver
Abrieb einer Bio-Orange
1 Pr. Zimt
4 Eier
200 g Zucker

Kekse in einen Gefrierbeutel geben und zerkrümeln.
Butter schmelzen und über die Kekskrümel geben und gut unterrühren, Kekse in ein mit Backpapier ausgelegte 20er Springform geben, fest andrücken und mind. 30 Min. im Kühlschrank fest werden lassen.

Frischkäse, Zucker, Eier, Orangenabrieb, Zimt und Vanillepuddingpulver verrühren, Masse auf den Keksboden geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 15 Min. backen.
Ofen auf 100 ° Grad reduzieren und weitere 60 Min. fertig backen (evtl. mit Alufolie abdecken falls er zu dunkel wird)

Kommentare:

Jackie hat gesagt…

Mmmmh, hört sich sehr lecker an! Leider schrecken mich die 4 Eier ein bisschen ab...

Liebe weihnachtliche Grüße,

Jackie

FrauPhotoAuge hat gesagt…

Verdammt!
Wo bekomme ich JETZT noch Spekulatius her?

(Dabei hatte ich doch mit Absicht keinen gekauft, weil der mit dem eigenem Gebäck nie mit halten kann!)

Maunzerle hat gesagt…

mmmh Käsekuchen liebe ich und dann noch Spekulatius .... den muss ich unbedingt ausprobieren!
LG Maunz