Freitag, 9. Dezember 2011

Orangen-Panna-Cotta mit Glühweinkaramell



Hallo Ihr lieben,

heute kommt endlich das Rezept :-) danke für eure Geduld.. ich bin zur Zeit etwas "Blogmüde" aber ich gelobe Besserung :-)

Zutaten für 8 Portionen:

Für das Karamell: 
den Saft und Abrieb einer Bio-Orange mit 100 ml Rotwein, 1 Zimtsange und 3 Gewürznelken gemischt und bei kleiner Flamme 5-10 Min. gekocht.
150 g Zucker in einem weiteren Topf schmelzen lassen und mit dem Punsch aufgießen (am besten durch einen Sieb gießen) und solange köcheln lassen bis sich der Zucker aufgelöst hat und ein Sirup entstanden ist.
Karamell etwas abkühlen lassen und in 8 Förmchen füllen.

Für die Panna Cotta: 
3 Blatt weiße Gelantine in kaltem Wasser 10 Min. einweichen lassen.
600 g Schlagsahne mit 60 g Zucker und einer Vanilleschote (Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, Mark herauskratzen) aufkochen und 15 Min. köcheln lassen. Vanilleschote entfernen, Gelantine ausdrücken und in die heiße Sahnemasse rühren. Sahnemasse abkühlen etwas abkühlen lassen und auf die Förmchen verteilen. Mind. 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
3 Bio-Orangen in Filets schneiden, mit Puderzucker und Grad Marnier marinieren und zusammen mit der Pana-Cotta anrichten.

Kommentare:

WunderZeit hat gesagt…

freu mich auf das Rezept...
Hab eine schönes Wochenende.
LG Sabine

Hedonistin hat gesagt…

Das ist das erste Mal, dass ich vor dem Frühstück nicht nach Kaffee giere, sondern nach Dessert. :-)

Verboten gut ! hat gesagt…

Das schaut aber Leeeecker aus ... die Idee muss ich mal nachmachen ...

Lg Kerstin

Die Bine hat gesagt…

Das siht echt gut aus.
Ich freu mich schon auf das Rezept!

IPH hat gesagt…

auch ich freu mich auf´s Rezept und wünsche dir einen guten Wochenstart :D

amenita hat gesagt…

Ich wollte dich gerade nach dem Rezept fragen, als ich die zwei kleinen Worte im Post las :-)
Sieht sehr lecker aus.
Hast nun eine neue Leserin, die sich sehr über Gegenverfolgung freuen würde.

http://amenita-anja.blogspot.com

amenita

Karin hat gesagt…

hallo zusammen,
sorry das es so lange gedauert hat aber irgendwie möchte zur zeit jeder etwas von mir und ich bin direkt ein bisschen im Stress *grummel*

@amenita: Herzlich willkommen auf meinem Blog.. ich hoffe du fühkst dich wohl.

Liebe Grüße Karin