Samstag, 17. Dezember 2011

Petits Fours



Zutaten:
  • 6 Eier
  • Pr. Salz
  • 80g Marzipanrohmasse
  • 80g Zucker
  • 120g Dinkelmehl 
  • Johannisbeergelee
  • 1 Marzipandecke
  • 1 sehr frisches Eiweiß
  • 200 g Puderzucker
  • 2 TL Zitronensaft
  • Lebensmittelfarbe


Eier trennen, Eiweiß mit einer Pr. Salz steif schlagen.
Marzipan grob raspeln mit dem Eiegelb und dem Zucker schaumig schlagen, Mehl dazu geben und gut unterrühren, Eischnee unterheben.
Teig auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche streichen und bei 160° Grad ca. 10 Min. backen.
Teig auskühlen lassen, Backpapier entfernen.
Einen Boden mit Johannisbeergelee bestreichen, zweiten Boden darauf setzten.
Böden in der Mitte auseinander schneiden, einen Boden mit Johannisbeergelee bestreichen und den zweiten Boden darauf setzten.
Marzipan oben drauf legen und alles mit einem Marmorbrett beschweren und mind. 4 Std. kalt stellen.

Petits Fours in Würfel schneiden

Das Eiweiß mit dem Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren, Petits Fours glasieren und trocknen lassen.





Kommentare:

dekoratz hat gesagt…

vom blog - über die augen - in den mund - auf die hüften - und das beste daran: man freut sich noch darüber!!!!!

Sarah-Maria hat gesagt…

Zuckersüß!!!! :D Die sehen echt toll aus! :)