Sonntag, 4. Dezember 2011

Marzipan-Cranberrie-Würfel

heute gibt es nochmal ein Plätzchenrezept vom Blech inspiriert mal wieder von Tim Mälzer (ich hab es euch angedroht.. dieses Jahr alle Plätzchen nach Tim Mälzer *kicher*) ich habe jedoch keine Aprikosen verwendet sondern gehackte Cranberries.



Zutaten für ein Blech:
200 g weiche Butter
160 g Zucker
Pr. Salz
Abrieb einer Bio-Zitrone
2 kl. Eier
300 g Dinkelmehl
200 g Marzipanrohmasse
8 EL Milch
100 g gehackte Mandeln
75 g gehackte Cranberries
2 TL Zitronensaft

Aus der Butter, 100 g Zucker, Salz, Zitronenschale, Mehl und dem Eigelb einen glatten Teig kneten und mind. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Teig auf ein Backblech ausrollen, mit einer Gabel mehrfach einstechen und bei 160° Grad ca. 20 Min. backen.

Marzipan grob zerkrümeln, Milch erwärmen und mit dem Marzipan glatt rühren.
Eiweiß mit dem restlichen Zucker und Zitronensaft steif schlagen.
Mandeln und Cranberries mit der Marzipanmasse vermengen, Eiweiß unterheben.

Marzipanmasse auf den Boden streichen und weitere 25 Min. fertig backen.
Blech abkühlen lassen und in Würfel schneiden.

1 Kommentar:

wieczorama hat gesagt…

nomnomnom! Das werde ich mal probieren. ;)

Dein Blog ist echt toll! Gefällt mir sehr (:
Würde mich über ein Vorbeischauen freuen.♥

xoxo
wieczorama Fotoblog