Samstag, 22. Oktober 2011

Kokos-Mango-Maracuja-Schokolade




wie jedes Jahr bestelle ich für meinen weihnachtlichen Pralinenwahnsinn alle Zutaten bei
www.pativersand.de , die Qualität ist gut, die Hohlkörper sind super verpackt und ich hatte noch nie eine einzige kaputte Form!!
Als ich mich so durch den Katalog blätterte sind mir diese Formen ins Auge gesprungen und ich habe eine Lage weiß und braun mitbestellt.

 Gefüllt habe ich 3 Tafeln (zum testen) mit einer Kokos-Mango-Maracuja-Füllung um zu sehen wie sich die Schokoladentafeln verarbeiten lassen und was soll ich sagen, ich bin begeistert.
Diese Füllung habe ich schon einmal für weiße Pralinen verwendet allerdings ohne den fruchtigen Zusatz dachte mir aber das es als Schokolade sicher gut schmeckt mit einem Frucht-Kick.


 Zutaten für 6 Tafeln:
200 g weiße Schokolade
1 El Honig
200 ml Kokosmilch aus der Dose
2 cl Kokoslikör
2 EL Fruchtaufstrich Mango-Maracuja
(Schokolade zum verschließen)

Kokosmilch in einem kleinen Topf mit dem Honig aufkochen lassen, vom Herd nehmen und die Schokolade darin auflösen, Kokoslikör und Fruchtaufstrich unterrühren bis sich eine homogene Masse ergibt, Füllung etwas abkühlen lassen.

Schokoladentafeln  füllen und verhauten lassen.

Weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen, auf die gefüllten Kuppeln gießen und kalt stellen.








hübsch verpackt habt ihr ein tolles Geschenk zu jedem Anlass und eine tolle Alternative zu den doch aufwendigeren Pralinen zu Weihnachten.

Kommentare:

Danii hat gesagt…

Klingt ja lecker, wo kann man denn die Schokoladenform kaufen? LG

Simone hat gesagt…

Yummi, *habenmuss* ... Das istja ein in Schokolade gegossener Traum! Seufz. Genau das richtige für einen Schokoholic wie mich :)))
Und dann auch noch soooo schön verpackt. Ich warte gespannt auf die Zusammensetzung.
Liebe Grüße Simone

Dinkelhexe hat gesagt…

Freue mich schon auf die Beschreibung. Das sieht total lecker aus - und so schön verpackt.
LG Renate

alice hat gesagt…

bewundernswert, professionell!

Bin auch gespannt, wie das machst!

Bis dann also! Liebe Grüsse, Alice

Heike hat gesagt…

Da bin ich ja auch schon gespannt auf das Rezept. Verfolge nun schon seit einiger Zeit Deinen Blog und finde immer wieder was feines zum Nachmachen.

Verboten gut ! hat gesagt…

Jetzt hast Du mich auf Ideen gebracht ... die meinen Zeitplan sprengen ;o)
Da kann ich nicht widerstehen ... vielen Dank .
Übrigens schöne Verpackung ... da kann man nur Neidisch werden ;o)

Lg Kerstin

IPH hat gesagt…

Danke für den LINK, bin gerade mal stöbern gewesen und sogar sehr schnell fündig geworden. Deko für´s Weihnachtsdessert ist somit gerettet :D

Lemon hat gesagt…

Das sieht prima aus, so hab' ich das noch nie gemacht, aber eine gute Anregung. Die Pralinenverpackung ist auch wunderschön.

Schokoladentafel hat gesagt…

Jetzt bestell ich schon so lange beim Pati-Versand, aber diese Formen sind mir bis jetzt noch nie aufgefallen! Danke für den Hinweis! Die Teile kommen garantiert auf den nächsten Bestellzettel!
Und super Tafeln sind das geworden obwohl ich mit Kokosmilch nun wirklich gar nix anfangen kann :D