Donnerstag, 26. Mai 2011

Bärlauch-Cantuccini

Auch dieses Jahr habe ich wieder Bärlauchpesto gewerkelt und daraus diese herrlichen Cantuccini gebacken. Ein schönes Geschenk zu einer guten Flasche Wein für den nächsten Gartenabend ... so lässt es sich aushalten .




Zutaten:
250 g Dinkelmehl
1 TL Backpulver
3 Eier
3 EL Bärlauchpesto
100 geschälte Mandeln

Aus allen Zutaten einen glatten Teig kneten, zu einer Rolle formen und in Folie gewickelt
30 Min. kalt stellen.



Backofen auf 150° Grad Umluft vorheizen, Teigrolle auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech 25 Min. backen, kurz abkühlen lassen, in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden wieder auf das Backblech legen und bei 100° Grad weitere 30 Min. fertig backen.



das passt doch gerade wieder hervorragend zum aktuellen Blogevent von Zorra ...



Blog-Event LXVIII - Geschenke aus der Küche



Kommentare:

Gaby hat gesagt…

ohh, die sehen echt lecker aus !
Gute Idee, die ich mir unpetinkt merken muss ...
Liebe Grüße
Gaby

Juliane hat gesagt…

Das ist ja mal eine ungewöhnliche Cantuccini-Variante! Kann ich mir aber gut vorstellen. Toll!

Viele Grüße und schöner Tag noch,
Juliane

Gourmet-Büdchen hat gesagt…

Sehr schön Karin, die könnten mir auch gut gefallen mit einem Fläschchen Wein einfach genial als Geschen.
Vielen Dank auch für Dein zweites Rezept.
LG
Klärchen Kompott

Hesting hat gesagt…

Klasse Variante.
Doof, daß mein Bärlauchpesto schon verbraucht ist ...

Karin hat gesagt…

@Hesting: Herzlich Willkommen auf meinem Blog!! na dann musst du dir das Rezept bis nächstes Jahr Bunkern oder versuche es mit Rucola.. kann ich mir auch gut vorstellen -) LG Karin

einfach ein schönes Leben hat gesagt…

Super deine Bärlauch-Cantuccini,

muss das Nachbacken leider auch auf nächstes Jahr verschieben. Da auch mein Bärlauchpesto schon lange aufgebraucht ist. Neues kann ich leider dieses Jahr keines mehr machen.

Es grüßt ein trauriger

Martin

Karin hat gesagt…

@Martin: dann wird deine "to-do-liste" wohl noch etwas wachsen bis zum nächsten Frühling :-) LG Karin

fitundgluecklich hat gesagt…

toll schauen die aus!! und mal was andres, echt eine gute idee!! lg Ulli

Culinaria Ungaria hat gesagt…

Liebe Karin!
Duch Zufall habe ich Dich und deinen tollen Blog entdeckt! Die Bärlauch-Cantuccinis muss ich bald unbedingt ausprobieren!! Was für eine klasse Idee! Ab jetzt werde ich öfter bei Dir vorbeischauen!
Liebe Grüße:Krisz! :-)

Culinaria Ungaria hat gesagt…

Liebe Karin!

Ich habe deine Cantuccinis ausprobiert und sie sind super lecker geworden!!! So schnell und unkompliziert!! :-)

http://culinariaungaria.blogspot.de/2012/03/hier-ist-der-bar-los-barlauch.html

Vielen Dank für das Rezept!!!

Liebe Grüße und schönes Wochenende! Krisz! :-)