Sonntag, 29. Mai 2011

Kokosmilchreis mit Nektarinen



Kokos und Nektarinen.. eine richtig sommerliche Kombination, eisgekühlt genau das richtige für einen schönen Sonnen-Sonntag :-)



Zutaten:
 
Kokosmilch, Vanillinzucker und Zucker in einen Topf geben.
Ziztrone heiß abwaschen, Schale als Spirale dünn abschälen.  Schale und Reis zur Kokosmilch geben. Aufkochen, zwischendurch umrühren, bei milder Hitze unter Rühren ca. 30 Minuten garen. 10 Minuten abkühlen lassen, Zitronenschale entfernen. Gelatine nach Anweisung einweichen.
Quark unter den Reis rühren. Gelatine darin auflösen.  In Gläser füllen. Abgedeckt über Nacht kalt stellen.
Nektarinen waschen, Spalten am Stein entlang abschneiden. Zwei Drittel davon pürieren, durch ein Sieb streichen und mit Puderzucker abschmecken. Püree auf dem Reis verteilen. Restliche Spalten daraufgeben.


Kommentare:

Die Backfee hat gesagt…

also das werd ich mir definitiv merken, sieht echt super-super-lecker aus :)

Karin hat gesagt…

@Backfee: Herzlich Willkommen auf meinem Blog!! der Milchreis ist super fruchtig und nicht zu "schwer" mache ich sicher nochmal :-) mal grüße nach Nürnberg schicke (so zu sagen um´s Eck ) LG Karin

Die Backfee hat gesagt…

Hallo Karin,

wie ja bereits mehr oder weniger angekündigt hab ich den Kokosmilchreis mal nachgemacht und ich war so begeistert, dass ich ihn gleich in meinem Blog gepostet hab. Natürlich hab ich deinen Blog verlinkt, wenn du es dir mal anschauen magst ist hier der Link:
http://backfee-sabrina.blogspot.com/2011/06/kokosmilchreis-mit-nektarinen.html
Ich hoffe das ist ok so, wenn du was geändert haben möchtest, sag einfach bescheid :)

Liebe Grüße, Sabrina

Karin hat gesagt…

@Backfee: liebe Sabrina, danke für deine lieben Worte auf deinem Blog.. du kannst es natürlich gerne so stehen lassen .-) freut mich wenn es dir geschmeckt hat. Liebe Grüße Karin

Steffi hat gesagt…

Hallo,
was für eine tolle Idee den Milchreis mit Kokosmilch zu kochen! das muß ich auch mal testen.
lg Steffanie

Karin hat gesagt…

@Steffi: Milchreis mit Kokosmilch schmeckt wirklich super und ist eine tolle Alternative für die die keine Milch vertragen.. LG Karin