Dienstag, 15. Februar 2011

Rote Beete-Karotten-Suppe mit Süßkartoffeln

Zutaten:
1 frische Rote Beete
1 große Karotte
1 große Süßkartoffel
1 kl. Zwiebel
1 EL Öl
1 Liter Gemüsebrühe
100 g Sahne
Salz, Pfeffer, Muskat

Öl in einem hohen Topf erhitzen, Zwiebeln in kl. Würfel schneiden und im Öl glasig werden lassen. Karotte, Kartoffel und Rote Beete schälen und in Würfel schneiden zu den Zwiebeln geben und kurz mit anbraten.
Mit Gemüsebrühe ablöschen und Gemüse weich kochen.
Gemüse pürieren , Sahne dazu geben mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Bitte beim pürieren darauf achten das nicht die ganze Küche hübsche Tupfen bekommt :-)

Kommentare:

Gourmand hat gesagt…

Jetzt hast Du uns glatt die Stücke die dadaruf liegen unterschlagen sozusagen :-)))
Und was spricht gegen ein spontaner FreeStyle Anschtrich ???
Wenn jemanden kommen soll und machen soll kostet Geld und so....:-)))))

LG Jacob

Sivie hat gesagt…

Das wäre aber eine tolle Farbe.

Karin hat gesagt…

lieber Jacob: ich habe vor dem pürieren einfach einen Löffel Gemüse stibitzt und dann fürs Foto wieder oben drauf gesetzt :-) mit etwas Sahne. Du hast recht, so spart man die den Maler.. wer es gerne rot mag ;-)

@Sivie: sag bescheid ich komm vorbei und mach dir einen Tupfigen-Anstrich :-)
LG Karin

fitundgluecklich hat gesagt…

das klingt ja genial!!!! wir trinken unsere rote beete immer, aber mit süßkartoffeln, danke danke danke, die mach ich fix!!

Karin hat gesagt…

@fitundglücklich: das freut mich wenn ich dich in die küche locken konnte :-) lass mich wissen ob es euch geschmeckt hat.
LG Karin