Freitag, 22. April 2011

Rhabarber-Erdbeer-Crumble



und da heute noch Erdbeeren und Rhabarber übrig waren habe ich noch 6 kl. Gläser Rhabarber-Erdbeer-Crumble gezaubert... 
ein muss für jeden der an keinem Streuselkuchen vorbei gehen kann und auf Erdbeeren oder Rhabarber steht.



Zutaten:
400 g Erdbeeren
400 g Rhabarber
140 g brauner Zucker
80 g Dinkelmehl
40 g gem. Mandeln
1 Pr. Salz
60 g kalte Butter
1/2 TL Zimt

Erdbeeren und Rhabarber waschen, putzen und in kl. Stücke schneiden mit der Hälfte des Zuckers bestreuen und vermengen. Obst auf 6 kl. Weck-Gläser (1/4 l) verteilen.
Aus den restlichen Zutaten krümelige Streusel kneten und auf dem Obst verteilen.
Crumble bei 180°Grad ca. 30 Min. backen, lauwarm servieren.

Kommentare:

Ina hat gesagt…

Mmmmmmmh! Das gab es bei mir die Woche auch schon, die Kombination ist einfach genial, und Crumble sowieso immer toll!

Liebe Grüße,
Ina

Karin hat gesagt…

jaaa das stimmt .. eine tolle Kombination, gibt es bestimmt mal wieder :-) LG Karin