Dienstag, 6. Oktober 2009

Kokos-Butternut-Brownies



















Zutaten:
400 g Butternutkürbiswürfel, 280 g Zucker, 250 g Dinkelmehl, 100 g Kokosraspel,
2 TL Backpulver, 200 g dunkle Blockschokolade, 150 g Butter, 5 Eier, Salz,


Kürbis mit 80 g Zucker 6 Min. kochen.
Den Backofen auf 180° vorheizen.
Mehl, 100 g Kokosraspel und Backpulver vermengen.
Schokolade mit Butter schmelzen.
Eier mit 1 Prise Salz schaumig schlagen, 200 g Zucker unterschlagen.
Schokomasse, Mehl und Kürbis unterrühren.

Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und etwa 30 Min. (Mitte; Umluft 160°) backen.

Wer mag kann die Brownies nach dem abkühlen mit Schokoguss bestreichen und mit Kokosraspel garnieren.





Kommentare:

Gela hat gesagt…

klingt lecker - muss ich unbedingt ausprobieren!
knuddels, Gela

Gela hat gesagt…

Brownies mit Kürbis - das hat mir jetzt keine Ruhe gelassen... und ich hab sie heute gleich nachgebacken.
Was soll ich sagen - DIE SIND OBERLECKER!!!!! Da ess sogar ich gern Kürbis!

süße-hex hat gesagt…

hallo Gela,
das freut mich aber das ich dich gleich an den Ofen gelockt habe.. und sie schmecken wirklich lecker :-)) Bernd sitzt auch grad hier und futtert welche. liebe Grüße soll ich sagen *knuffel*

Gela hat gesagt…

Schöne Grüße zurück! :-)