Mittwoch, 14. Oktober 2009

Blick aus dem Küchenfenster


Nach einer schönen Idee von Barbaras Spielwiese habe ich auch mal den Blick aus meinem Küchenfenster festgehalten.

Da ich das große Glück habe eine große Küche zu besitzen, habe ich auch sehr viel Arbeitsfläche.
Vor meinem Küchenfenster habe ich das beste Licht und der Blick nach draußen zeigt das Haus + Hof meiner lieben Nachbarin (mal einen Gruß rüber werfe) aber vorallem sehe ich den Himmel.

Wenn sich die Wetterlage ändert oder ein Gewitter aufzieht habe ich hier schon herrliche Wolken und Regenbogen gesehen , hier bin ich dem Himmel ein Stück näher und dieser Platz vor dem Fenster ist auch am Abend ein echter Wohlfühl-Arbeitsplatz.

Am Abend brennen Kerzen und zur Zeit trocknen kleine scharfe "Mitbringsel" aus Ungarn und warten auf ihren Einsatz.



NACHTRAG:

nachdem so viele auch einen Blick in ihre Küchen gestattet haben werde ich Euch auch mal spitzen lassen.



hier ist mein Lieblingsplatz um Kochbücher zu wälzen und einen gute Latte zu schlürfen.
Der Tisch dient auch als Aussichtsplattform für meine zwei Fusselmonster sobald ich mit einem Messer bewaffnet in der Küche stehe :-))



Der Eingang zu meinem Zimmer (wie mein Mann immer so schön sagt!)



Der Blick Richtung Küchenfenster.



und ein kl. Ausschnitt von der rechten Seite.
In meiner Küche hängen sehr viele Postkarten die ich geschickt bekommen habe und alle haben irgendwie mit Küche und Kochen zu tun.. und das sind einige. Auch "Mangas" die mein Sohn malt finden ihren Platz und alles was mir so ans Herz gewachsen ist.
Über dem Tisch hängt sogar ein Orden den mir mal eine Freundin machen ließ mit der Aufschrift: Für die beste Hausfrau der Welt! :-))

Kommentare:

Margit hat gesagt…

Eine große Küche ist schon ein Traum.
Bei meinen 3x3m bleibt für Deko leider kein Platz.

Schnuppschnuess hat gesagt…

Du hast aber eine große Fensterbank. Was da so alles draufpasst. Die Idee, die Chilis ans Fenster zu hängen, finde ich prima.

süße-hex hat gesagt…

@Margit: wir waren lange auf der Scuhe nach einer Wohnung mit großer Küche, das ist wirklich sehr schwer.. meist ohne Fenster und mini klein.. das wollte ich nicht.
@schnuppschnuess: Danke, mein Mann sagt immer wenn mich jemand sucht (z.B. der Sohnemann): Mama ist sicher in ihrem Zimmer und damit meint er meine Küche :-)) so ist sie auch eingerichtet.. dort bin ich wirklich oft.. auch wenn ich nur mal auspannen will bei einer Tasse Kaffee :-))

Liebe Grüße

Dinkelhexe hat gesagt…

Eine große Küche ist Gold wert, zumal wir "Hexen" ja einen Großteil unserer Zeit darin verbringen. Über Deinen Wandspruch "Hexenküche" musste ich schmunzeln. Der hängt bzw. klebt bei mir auch.
Schöne Grüße von der Hexenkollegin

süße-hex hat gesagt…

@Dinkelhexe: das ist richtig. ich habe vor ein paar Jahren einen kl. Fernseher von meinem Mann bekommen, damit ich nicht ganz von der Außenwelt abgeschnitten bin *lach*
verhexte Grüße :-)