Mittwoch, 11. Juli 2012

Schokomuffins mit Kokoskern

Der Lieblingsmann hat morgen seinen letzten Arbeitstag und ab 01.08 beginnt ein neuer Abschnitt. Um die lieb gewonnenen Arbeitskollegen nochmal zu verwöhnen habe ich ein paar leckere Schokomuffins mit einem saftigen Kokoskern gebacken.



 Zutaten:
100 g Butter 
100 g Frischkäse 
140 g Zucker 
2 EL Kokosraspel 
2 Eier 
200 g Joghurt 
200 g Dinkelmehl
 2 TL Backpulver 
2 EL Kakaopulver 
12 Papier-Backförmchen

Die Butter schmelzen. Für die Füllung den Frischkäse, 1 EL Zucker und die Kokosraspel mit einer Gabel verrühren. Den Ofen auf 200° vorheizen.

Für den Teig Eier, den restlichen Zucker, Joghurt und flüssige Butter mit dem Handrührgerät verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakaopulver mischen und kurz unter den Teig rühren.

Die Papierförmchen in das Muffinsblech setzen. In die Förmchen jeweils 1 EL Teig geben, darauf jeweils 1 TL von der Füllung. Den restlichen Teig in den Förmchen verteilen. Die Muffins  im heißen Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 25 Min. backen. 

Kommentare:

Franzis Zuckerstübchen hat gesagt…

Hallo Karin,

deine Muffins sehen aber lecker aus! Erinnern mich an Bounty. Schmecken sie auch so ähnlich?
Wird auf jeden Fall eingespeichert! Vielen Dank :)

Liebe Grüße,
Franzi :)

Fräulein Hüftgold hat gesagt…

Perfekt. Ich war noch auf der Suche nach einem Rezept für ein Event am Wochenende ... DANKE.

Lieben Gruß,
nicki