Freitag, 24. Februar 2012

Rote Bete-Graupen



mhhhhhhhh das war lecker.. gesund und sooo lecker :-) natürlich mal wieder nix für meine Mitesser aber ich koch auch nur für mich ganz alleine :-)

Rezept? tja, wie war das gleich noch...

1/2 Zwiebel in etwas Olivenöl glasig anschwitzen, 150g Graupen dazu geben, kurz anbraten mit 1/4 l Rotwein ablöschen kurz einköcheln lassen, 500 ml Gemüsebrühe dazu geben.
1 frische Rote Bete schälen und in kl. Würfel schneiden zu den Graupen geben und ca. 25 Min. garen.
Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen.
zum Schluß einen Schluck Sahne und ca. 50 g frisch geriebenen Parmesan unterrühren.


Kommentare:

Annett hat gesagt…

Supersuperlecker! Das MUSS ich nachkochen, auch wenn (oder gerade, hihi) ich weiss, dass meine Mitesser auch streiken werden *feix*

Liebe Karin, danke für täglich tolle Anregungen und so schöne Beschreibungen!
LG, Annett, die jeden Tag bei dir reinlinst.
Schönes Wochenende!

Silvia(Barnie) hat gesagt…

Mmmh, das lacht mich an. Werde ich mit Sicherheit mal ausprobieren. Bei der Gelegenheit sage ich mal Danke für deinen tollen Rezepte :)