Sonntag, 26. Februar 2012

Lemon Meringue Pie



da ich so von dem irre leckeren Lemon-Curd begeistert war gibt es heute zum Sonntagskaffe eine Lemon-Meringue-Pie (Zitronen-Baiser-Kuchen) mit Sonnenscheingarantie !!

Zutaten für den Boden:
200 g Dinkelmehl
125 g Butter
1 Ei
1 EL Zucker
Pr. Salz

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und in Folie gewickelt im Kühlschrank ca. 30 Min ruhen lassen.

Zutaten für die Zitronenfüllung:
4 Bio-Zitronen (Saft + Abrieb)
200 ml Wasser
150 g Zucker
75 g Butter
3 Eigelb
1 Päck. Vanillepuddingpulver

3 Eiweiß
150 g Zucker

Zitronensaft, Wasser, Zucker und Puddingpulver miteinander verrühren und auf kl. Flamme langsam zum kochen bringen, kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen.
Butter und Abrieb der Zitronenschale dazu geben und gut unterrühren.
Nach und nach das Eigelb unterrühren bis sich eine dicke Creme ergibt.

Backofen auf 175° Grad vorheizen.
Mürbteig ausrollen und in einer Tarteform ca. 15 Min. blindbacken , Boden aus dem Ofen nehmen und etwas auskühlen lassen.
Backofen auf 200° Grad vorheizen.

3 Eiweiß mit 150 g Zucker steif schlagen.
Lemon-Curd auf den Mürbteig geben, Eischnee darauf verteilen, kleine Spitzen ziehen und im Backofen ca. 15 - 20 Min. backen.


Kommentare:

Gabi hat gesagt…

sieht köstlich aus! Danke fürs Rezept! LG Gabi

Verboten gut ! hat gesagt…

Was hast Du denn da wieder leckeres gebacken, das ist ja ein Hit ... das Rz muss ich dir leider entwenden ;)

Lg und hab enen schönen Sonntag
Kerstin

Lila Päng hat gesagt…

Toll!
Den will ich auch machen... vielleicht gibts den zu meinem Geburtstag übernächste Woche... ne... ganz sicher sogar!!!

Il Frullino hat gesagt…

Gestern habe ich auch ein Lemon Curd gemacht, das war aber irre süß :-(. Bei Dir habe ich festgestellt, dass Du die Hälfte Zucker verwendet hast. Mmpff. Muss ich das nächste mal genauso machen.
Dein Kuchen sieht super aus!

bastelengel hat gesagt…

Die Lemon-Tart sieht ja auch total super aus. Schade, dass man über die Blogs nur schauen und nicht probieren kann.
LG Eva

Alexandra hat gesagt…

Der Kuchen sieht köstlich aus aber in einen Amerikanischen Zitronen Baiser Kuchen gehört kein Puddingpulver.....LG